Nordsee-Unterkunft

Unterkunft an der Nordsee - das heißt zunächst einmal Ferienwohnung Nordsee oder Ferienhaus Nordsee. Die Inseln der Nordsee und die weiten Küstenlandschaften bieten unterschiedlichste Unterkunftsmöglichkeiten in Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Bitte beachten Sie auch die weiterführenden  Banner unserer Werbekunden auf den Seiten von nordsee-netz.de

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Nordsee werden von Partnerunternehmen oder von Privatpersonen veröffentlicht. nordsee-netz.de vermittelt selbst keine Ferienhäuser oder Ferienwohnungen. Die Abwicklung dieser Buchungen liegt nicht bei nordsee-netz.de. Bitte beachten Sie die jeweiligen AGB der Anbieter, die bei den einzelnen Ferienimmobilien veröffentlicht sind. Bitte tragen Sie deshalb eventuelle Fragen, Anmerkungen oder Wünsche zu Ihrer Ferienwohnung im Kommentarfeld der Buchungsanfrage ein. Die Anfrage wird an den Vermieter weitergeleitet, der Ihnen - auch telefonisch - genauere Auskünfte erteilt. Den Mitarbeitern von nordsee-netz.de ist dies nicht möglich.

Die untenstehenden Anbieter stellen nur eine kleine Auswahl dar. Den vollständigen Überblick finden Sie über die Regionenleiste links. Bei Klick auf die einzelnen Anbieter erscheinen Verfügbarkeit, Preis, Anfrage- und Buchungsmöglichkeit.

Ferienhäuser Nordsee / Ferienwohnungen Nordsee

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Austernsafari im süddänischen Wattenmeer
Das Wattenmeer der Nordsee hat seine nördliche Begrenzung im Süden der dänischen Halbinsel Jütland an Dänemarks westlichsten Punkt Blåvandshuk. Südlich davon befinden sich die beiden Nordseeinseln Fanø und Rømø. Das Wattenmeer ist seit einigen Jahrzehnten auch Heimat der Pazifischen Felsenauster, die von den Küsten Ostasiens inzwischen den Weg in alle Weltmeere gefunden hat.
30. Dithmarscher Kohltage 2016
Die Nordseeregion zwischen der Elbmündung im Süden und der Halbinsel Eiderstedt im Norden – das ist Dithmarschen. Es ist eine unspektakuläre Natur mit viel Wiesengrün und einer langgestreckten Küste. Wer sich von einer zur anderen Küstenstelle begibt, dem fallen die ungewöhnlich zahlreichen Kohlfelder auf, durchsetzt von unterschiedlich großen modernen Lagerhallen und großdimensionierten Transportfahrzeugen. Dithmarschen ist das Sinnbild für Kohl!
Sturmfluten und deren Folgen
Sturmfluten und Nordsee sind zwei Begriffe, die zusammen gehören. Die gesamte Nordseeküste ist in ihrer heutigen Gestalt auch ein Ergebnis ihres Wirkens seit Jahrhunderten. Darunter sind Ereignisse, die größtenteils mündlich überliefert wurden. Eine davon ist die „Grote Mandränke“, die zweite Marcellusflut von 1362, die hunderte von Todesopfern gefordert hat und Ursache für den Untergang einer legendären Siedlung an der nordfriesischen Küste sein soll: Rungholt. Noch heute findet der kundige Sucher Überreste dieser Siedlung im Wattenmeer. Das ist Grund für viele Wattführer, sich ganz gezielt auf die Spurensuche zu begeben.