Nordenham

Am westlichen Unterlauf der Weser, kurz vor deren Mündungstrichter, gegenüber von Bremerhaven, liegt die Hafenstadt Nordenham. Sie wurde unter Nutzung eines bestehenden Dorfes seit Mitte des 19. Jahrhunderts planmäßig angelegt. Nordenham bildet das Tor zur Halbinsel Butjadingen, obwohl sie im engeren Sinne nicht dazugehört. Mit etwa 27.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landkreises Wesermarsch und für viele Urlauber der „jungen Küste“ von Butjadingen Ausflugsziel und Einkaufszentrum.

Zu jeder Jahreszeit lädt das Störtebeker-Bad mit Schwimmbecken, Freibadanlage und Riesenrutsche ein.

Während das Museum Nordenham über die Stadtgeschichte informiert, bildet die Moorseer Mühle als letzte funktionstüchtige Windmühle der Wesermarsch den Mittelpunkt eines Fachmuseums für Mühlengeschichte. Eine Mischung aus Museum und „Flohmarkt“ stellt das Historische Kaufhaus Abbehausen dar. Hier sind nicht nur Originalexponate aus der Geschichte des Kaufhauswesens zu sehen, viele historische Gebrauchsgüter können auch käuflich erworben werden.

Der Wesertunnel im südlichen Stadtteil Esenshamm verbindet die Stadt mit Bremerhaven rechts der Weser.

Im später eingemeindeten, ältesten Stadtteil Blexen war die St. Hippolyt-Kirche früher ein Wallfahrtsort. Ausflugsziel im Kleinen sind die Gateteiche-Anlagen, die aus einem versumpften ehemaligen Flussbett der Weser entstanden. Während der geführten Nordenhamer Stadtrundgänge können sich die Besucher über die Geschichte der Stadt und ihrer naturschönen Umgebung, bis hinein ins Wattenmeer, informieren.

Foto: Anne Bermüller/pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Küstenschutz und Klimawandel
Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Wir stellen eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.