Otterndorf

Fachwerkhaus in Otterndorf Fachwerkhaus in Otterndorf

Das Nordseebad Otterndorf ist eine Kleinstadt an der Elbemündung, wenige Kilometer östlich von Cuxhaven. Das sehenswerte historische Stadtzentrum beherbergt in historischen Gebäuden zahlreiche Museen, so das Heimatmuseum im „Torhaus“, die Stadtscheune mit Museum der Moderne, das Voß-Haus zum Gedenken an den niederdeutschen Dichter Johann Heinrich Voß, ein Puppenmuseum und andere. Vom einstigen Reichtum der Stadt Otterndorf konnte die Kirche St. Severi mit ihrer reichhaltigen Ausstattung profitieren.

Touristisches Zentrum des Nordseebades Otterndorf ist die Freizeitanlage „See Achtern Diek“ (hinterm Deich). Nahe dem grünen Nordseestrand sind hier ein Natur- und Landschaftspark mit Süßwasserbadeseen und einer Ferienwohnanlage vereint.

Anziehungspunkt vor allem für die jüngsten Gäste ist die Spiel- und Spaßscheune mit Kletterberg, Riesenrutsche, Trampolin, Elektroautos und vielem mehr. Ganzjähriger Magnet für Wasserratten ist die behindertengerechte Sole-Therme. Hier geben Badelandschaft mit Außenbecken, Kleinkindbereich mit Rutsche und Unterwasserliegen Gelegenheit zu Aktion und Ruhe zugleich.

Beliebter Halt für Freizeitkapitäne ist der Seglerhafen. Der Fluss Medem, der bei Otterndorf in die Nordsee mündet, ist Ausgangspunkt für Schiffs- und Kanufahrten in das naturschöne Hinterland des Nordseebades. Und nicht zu vergessen: Die Ozeanriesen auf dem Weg von und nach Hamburg, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, bieten einen unvergesslichen Anblick.
 
 

Foto: © Anne Bermüller / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.