Jammerbucht

Wanderdüne Rubjerg Knude Nordsee Jammerbucht Dänemark Wanderdüne Rubjerg Knude

Die Jammerbucht in Norden Dänemarks hat ihren Namen wirklich vom germanischen Wort für jammern, was auf die vielen Schiffsstrandungen früherer Zeit zurückgeführt wird. Die Jammerbucht ist eine Kette von Badeorten an der Nordseeküste von Nordjütland. Sie nimmt fast die gesamte Nordküste der Halbinsel Jütland in Dänemark ein und zählt zu den schönsten Stränden der Nordsee. Mehr als 80 Kilometer Sandstrand erstrecken sich zwischen Hirtshals und Bulbjerg, der oft auch mit dem PKW befahren werden darf.
Zur Hochsaison sind die Ferienwohnungen, Campingplätze und Ferienhäuser entlang der Jammerbucht beinahe restlos ausgebucht. Es empfiehlt sich daher, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Jammerbucht rechtzeitig zu buchen. Partyhochburgen an der Jammerbucht gibt es zwischen Blokhus und Løkken. Hier befinden sich die Szeneviertel. Hier wird gefeiert bis zum Morgengrauen und dennoch legt sich über das Ferienhaus in der Jammerbucht eine wohltuende Stille. Viele Ferienhäuser befinden sich in den Dünen. Den Charme, den sich beispielweise die viel besuchte Gemeinde Løkken bewahrte, spiegelt sich vor allem in den weißen Strandhäusern wider.
Spuren aus der Geschichte des Könighauses lassen sich im Boglumkloster bei Vra finden. Das Hinterland ist vor allem durch die gotische Kalkmalerei bekannt. Gerade Familienurlauber wissen neben dem Baden in der Nordsee an der Jammerbucht das Hinterland mit seinen kleinen Ausflugszielen sehr zu schätzen. Neben Sonne, Strand und Meer, dem gelegentlichen Partyfeeling oder der gewählten Einsamkeit in der Jammerbucht, sind es die Sagen und Mythen aus dem Hinterland, die einen Aufenthalt in einem der Ferienhäuser in der Jammerbucht Abwechslung und Spannung bereiten. Anlass für wilde Spekulationen ist vor allem der Store Vildmose, von wo man sagt, es leben Erlkönige und Elfen in den Mooren hinter der Jammerbucht.
Doch egal, ob Sie sich für die Wassersportarten in der Jammerbucht entscheiden, dabei sind, wenn in der Jammerbucht die Partys steigen, auf den Spuren einmaliger Kunst unterwegs sind oder doch an Märchen und Mythen glauben, ein Urlaub in der Jammerbucht tut der Seele gut. Der nördliche Teil der Jammerbucht ist der Küstenerosion ausgesetzt, was besonders spektakulär der Wanderdüne von Rubjerg Knude sichtbar wird.

Sie können in der Jammerbucht Ferienhaus direkt buchen.

Informationen zu Ausflugstipps in der Region

Foto: © wikimedia / Tester12345

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.