Castricum an Zee und Wijk an Zee

Hotels in den Dünen von Wijk an Zee Hotels in den Dünen von Wijk an Zee

Lage und Geschichte

Beide Orte liegen eingebettet in die weitläufige Dünenlandschaft von Noord-Holland. Die Stadt Alkmaar liegt etwa 20 Kilometer in nordöstlicher Richtung, während in südöstlicher Richtung die Orte fast die Außenbezirke der Hauptstadt Amsterdam (Randstad) berühren. Castricum an Zee und Wijk an Zee sind jeweils durch Stichstraßen von der Grünen Küstenroute (De Groene Kustweg) erreichbar. Eine direkte Verbindung zwischen beiden Orten besteht nur durch einen ausgebauten Rad- und Wanderweg.

Sehenswürdigkeiten und Tourismus

Der Strand von Wijk an ZeeDer mit Abstand wichtigste Magnet für die beiden Orte ist der feinsandige breite Nordseestrand. Hier gibt es FKK-Strände ebenso wie behindertengerechte Strandzugänge und Strandrollstühle zum Ausleihen. Die Weitläufigkeit des Strandes, der sich fast ununterbrochen von Wijk an Zee bis Den Helder im Norden erstreckt, lockt jährlich tausende Urlauber in diese Region. Den Strand von Wiik nutzen auch immer mehr Surfer. Dazu kommt die einzigartige Dünenlandschaft von Noord-Holland. Sie ist ein Gebiet mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und mit einem dichten netz von rad- und Wanderwegen durchzogen. Die oft sogar bewaldeten Dünen erreichen beachtliche Höhen und geben der Landschaft ein ursprüngliches und naturnahes Gepräge.
Wijk an Zee liegt in einem Dünenkessel. Die Bebauung gruppiert sich um eine große feuchte Wiese, treffend als Dorpsweide bezeichnet und auch so genutzt. Direkt in den Dünen befinden sich mehrere Hotels, deren Zimmer einen Blick auf die Nordsee ermöglichen. Wijk an Zee ist auch als Austragungsort eines Schachturniers mit den weltbesten Schachspielern bekannt, das jetzt durch den indischen Stahlkonzern Tata finanziert wird, der im nahe gelegenen Ijmuiden ein Werk unterhält.
Ein interessantes Ausflugsziel in südlicher Richtung ist die Hafenstadt Ijmuiden am Nordsee-Kanal, eine künstlich angelegten Schifffahrtsweg, der die Hauptstadt Amsterdam direkt mit der Nordsee verbindet.

Sie können in Wijk an Zee Hotels direkt buchen.

Foto: © Karin Höll (2)

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Küstenschutz und Klimawandel
Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Wir stellen eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.