Wellness & Medical Wellness

Wellness an der Nordsee – das ist eine Urlaubsart, die immer beliebter wird und sich allmählich zu einer Mischung von Erholungsurlaub und bewusster gesundheitlicher Vorsorge entwickelt.

Der Begriff Wellness entstand in den 1950er Jahren in den USA und ist eine Kombination aus den Begriffen Well being (Wohlfühlen) und Fitness.

Heute verstehen viele darunter einen Lebensstil, der auf geistiges und körperliches Wohlbefinden zielt. Die wachsende Eigenverantwortung des Einzelnen für die eigene Gesundheit ist damit eng verbunden. Gleichzeitig wird damit das gesamte Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen gestellt. Die Prävention, also die Vermeidung von Krankheiten, wird im Mittelpunkt stehen.

Immer mehr touristische Anbieter haben das erkannt und so ist eine noch weiter wachsende Wellness-Industrie entstanden. Erste Spezialisierungen wie Medical Wellness sind im Aufbau. Durch eine sich verstärkende ganzheitliche Herangehensweise an die eigenverantwortete Gesundheit entsteht ein Geflecht aus Medizin und Gesundheitswesen, Tourismus, Ernährungswirtschaft sowie der dazugehörigen Grundlagenforschung.

Wir bieten Ihnen fundierte Informationen ebenso wie Hinweise auf die entsprechenden Anbieter an der Nordsee.

Foto: Bodo Schmitt/pixelio.de

Wellness-ABC

Wellness-Urlaub an der Nordsee umfasst eine große Vielfalt an Behandlungsangeboten, verbunden mit Begriffen, die nicht zum alltäglichen...

Wellness-Trends & Debatten

Die Wellness-Branche hat sich - nicht nur an der Nordsee - in den letzten Jahren zu einer wahren Wellness-Industrie entwickelt. Gegenwärtig...

Wellness in der Praxis

Zum Thema Wellness und seine praktische Umsetzung im Nordsee-Urlaub haben wir für Sie einen Erfahrungspool zusammen gestellt. Erlebnisse,...
Entspannung nach der Wellness-Anwendung (Foto: nordlicht verlag)

Wellness-Angebote

Hier präsentieren sich Wellness-Spezialisten von der Nordseeküste, ob aus Sterne-Hotel, Kurmittelzentrum, Beautyfarm oder Freizeitbad....

Medical Wellness

Die lebhafte Diskussion zum Inhalt dieses Begriffs widerspiegelt u.a. die Dimension, in der sich der Paradigmenwechsel innerhalb der Medizin...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.