Thalasso auf Nordsee-Insel Föhr

Thalasso Nordsee Insel Föhr
Thalasso-Therapie auf der Nordsee-Insel Föhr
(0) Bewertungen: 0

Eine Thalasso-Therapie ist nur in unmittelbarer Nähe zum Meer, zum Beispiel der Nordsee, möglich. Die Reichweite zur Nordsee sollte nach Empfehlung von Gesundheitsexperten höchstens wenige hundert Meter betragen, um die wohltuenden und heilenden Effekte der Thalasso-Therapie voll auszuschöpfen. Die Nordsee-Insel Föhr bietet diese Voraussetzung.

Ein Gesundheitsurlaub an der Nordsee mit seinen naturgegebenen Ressourcen ist zu jeder Jahreszeit möglich. Das Reizklima ist eine Wohltat für Haut und Atmungsorgane. Bei einer Thalasso-Therapie oder einem Wellness-Urlaub an der Nordsee kommen noch pflegende und entspannende Anwendungen wie Massagen, Inhalationen und Bäder hinzu. Für Feriengäste stehen auf der Insel Föhr Ferienwohnungen und Hotels für Übernachtungen bereit.

(sh-na) Im Thalasso-Crystalbad abtauchen und dabei in Musik verwandelten Sommerwind, Meeresrauschen und Möwenschreien lauschen – auf der Nordsee-Insel Föhr entspannen Besucher in Luftheil- und Meerwasserbädern bei Kompositionen von Inselmusiker Hauke Nissen. Während der Körper mit einer meeresheilkundlichen Behandlung verwöhnt wird, kommt der Geist bei ruhiger Musik von Flöten, Streichern, Gitarre und Harfe zur Ruhe.

Die Thalasso-Therapie hat auf Föhr eine lange Tradition: Vor 190 Jahren wurde in der Inselhauptstadt Wyk das erste Seebad an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins gegründet. Den Grundstein legte eine wirtschaftliche Notlage: Die gewinnbringenden Walfangzeiten waren vorüber und eine neue Einnahmequelle musste her. Bis heute gehen von der Insel Föhr immer wieder Impulse zur Erforschung und Entwicklung der Meeresheilkunde, der Balneologie und der medizinischen Klimaforschung aus.

Näher am Meer und seinen Heilkräften als im Seebad Wyk können Besucher kaum sein. Mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer und trotzdem gut geschützt am Ufer der Insel gelegen, liegt der Schwerpunkt der Heilanzeigen hier auf Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Zur Therapie und Prävention im Thalasso- und Wellness-Center AQUAFÖHR gehören Angebote wie Körperpackungen mit Thalasso-Meeresschlick, Thalasso-Algenpackungen und Meerwasser-Wannenbäder wie das Thalasso-Crystalbad oder das Thalasso-Luftwhirlbad. Urlaub, der mehr als entspannt, genießen Besucher mit der „Auszeit zum Wohlfühlen“.

Wer sich für die Anfänge des Kurlebens interessiert, kann im Friesen-Museum in Wyk auf Zeitreise gehen und ein Modell des ersten Warmbadehauses aus dem Jahr 1819 sowie einen Badekarren bewundern, in dem Gäste sich einst von Pferd und Reiter zum Baden ins Meer ziehen ließen.

Text: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Foto: © Föhr Tourismus GmbH

Datum: 28.09.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Föhr
Föhr: Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Föhr - Nordsee Urlaub
Wyk auf Föhr
Wyk auf Föhr: Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wyk auf Föhr - Nordsee Urlaub
/resources/preview/103/region-nordfries-inseln/foehr-luftbild.jpg
Föhr
Die Nordsee-Insel Föhr mit dem Hauptort, dem Nordseeheilbad Wyk, gehört zu den bedeutendsten deutschen Urlaubszielen an der Nordsee. Besonders beliebt ist der 15 Kilometer lange Sandstrand an der Südküste.
Wellness-Urlaub auf der Nordsee-Insel Föhr (Foto ©Föhr Tourismus GmbH)
Wellness-Urlaub auf der Nordsee-Insel Föhr
Nordsee-Urlaubern ist ein präventiver Gesundheitsurlaub immer wichtiger. Die natürlichen Voraussetzungen für eine Klima- oder Thalasso-Therapie bringt die Nordseeküste mit ihrem Reizklima und dem gesundheitsfördernden Meereswasser bereits mit. Ein besonde
/resources/preview/103/region-nordfriesland/leuchtturm-westerheversand.jpg
Nordfriesland
Nordfriesland ist ein beliebtes Urlaubsgebiet an der Nordseeküste zwischen der deutsch-dänischen Grenze und dem Fluss Eider. Marschland, Deiche, Flusslandschaften und Bademöglichkeiten an der Küste verbinden sich mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Küstenorte.
/resources/preview/103/ausflug/nordfriesland/leuchtturm-westerhever.jpg
Ausflugstipps Nordfriesland
Zu den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Nordfriesland gehören neben den Nordfriesischen Inseln, Helgoland und den Halligen auch zahlreiche Leuchttürme wie Westerheversand, das Multimar-Wattforum in Tönning, das Sylt Aquarium Westerland und das Nordseebernsteinmuseum in St. Peter-Ording.
Biikebrennen in Nordfriesland (Foto: Nordsee-Tourismus-Service GmbH)
Winter austreiben mit den Biikefeuern in Nordfriesland
Ein besonderes Erlebnis für Urlauber, die es in der kalten Jahreszeit an die Nordsee zieht, ist das in Nordfriesland traditionell im Februar begangene Biikebrennen.
Fährhaus Sylt in Munkmarsch (Foto © Schleswig-Holstein / TASH)
Wellness-Urlaub an der Nordsee
Besonders in der kalten Jahreszeit sind Wellness-Reisen bei Nordsee-Urlaubern beliebt. Neben den natürlichen „Anwendungen“ wie frische klare Meeresluft und die Atemwege befeuchtendes Brandungsaerosol bieten zahlreiche Kurbetriebe und Hotels Wellness-Anwen
Winter-Strand auf der Nordsee-Insel Amrum (Foto © TASH/Kai Quedens)
Gesundheitsurlaub auf der Nordsee-Insel Amrum
Die Lage der Nordsee-Insel Amrum, weit vom Festland entfernt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen, sorgt mit klarer Luft und angenehmem Reizklima bereits bei kleinen und großen Nordsee-Urlaubern für Entspannung und Wohlbefinden. Dar
Wattenmeer UNESCO Weltnaturerbe
Wattenmeer ist UNESCO-Weltkulturerbe
Die Nationalparke Schleswig-Holsteinisches und Niedersächsisches Wattenmeer sowie das Wattenmeer-Schutzgebiet der Niederlande wurden von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.