Oster-Urlaub Insel Pellworm

Oster-Urlaub Insel Pellworm
Oster-Urlaub Insel Pellworm
(4) Bewertungen: 1

Für Ostern 2010 erwarten die Gastgeber an der Nordsee die erste Reisewelle dieses Jahres. Auch die Nordsee-Insel Pellworm bereitet sich auf die Oster- und Frühjahrsgäste vor. Bereits zum 6. Mal lädt die Pellwormer Osterwiese vom 29. März bis 09. April 2010 Nordsee-Urlauber uns Einheimische auf die Insel Pellworm. Die größte Ostereier-Suchaktion Norddeutschlands findet am Ostersamstag, 03. April 2010, statt. Dann warten 10.000 Ostereier auf kleine und große Osterurlauber (Ferienwohnung Pellworm).

(Insel Pellworm) Bereits zum sechsten Mal findet auf der Nordsee-Insel Pellworm die beliebte „Osterwiese“ mit einem vielseitigen Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein statt. Vom 29. März bis zum 9. April 2010 gibt es für Kinder zahlreiche Angebote mit Spiel und Spaß: Osterhasen backen, Laubsägearbeiten, Sackhüpfen, Kinderschminken, Lesezeichen basteln, Wasserspiele im Freizeitbad „PelleWelle“, Ponyreiten oder ein Besuch bei Schafen und Lämmern lassen Kinderaugen strahlen.

Für die Erwachsenen hält die Nordseeinsel das traditionelle Osterpokalschießen sowie den großen Ostermarkt mit inseltypischem Kunsthandwerk bereit. In sämtlichen Restaurants und Gaststätten der Insel Pellworm werden außerdem besondere Osterspezialitäten angeboten.

Der Höhepunkt der zwölftägigen Veranstaltung ist die größte Ostereier-Such-Aktion des Nordens am Ostersonnabend. Nachdem im vergangenen Jahr rund 2.000 Gäste, Tagesausflügler und Einheimische die riesige Osterwiese leergesucht haben, warten am 3. April 2010 wieder 10.000 bunte Ostereier auf fleißige Finder.

Text: IT-PR UG

Foto: © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Datum: 24.03.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.