Veranstaltungen Nordsee 2010

Veranstaltungen Nordsee 2010
Veranstaltungen Nordsee 2010 - Duhner Wattrennen
(5) Bewertungen: 1

An der Nordsee im Urlaubsland Niedersachsen können Feriengäste im Sommer viel erleben. Entlang der Nordseeküste warten die Seebäder mit zahlreichen Veranstaltungen, Konzerten und Aktionen auf und erfreuen die Nordsee-Urlauber genauso wie die Einheimischen der Nordseebäder. Eine kleine Auswahl der Veranstaltungen entlang der niedersächsischen Nordseeküste und im nahen Binnenland Ostfriesland finden Sie im folgenden (Ferienhaus Nordsee Niedersachsen).

Duhner Wattrennen Cuxhaven
Pünktlich nach exakt vorausberechneter Zeit von Ebbe und Flut und minutiöser Planung geht es am 8. August 2010 wieder los: das seit 1902 im Wattenmeer vor Duhnen ausgetragene Pferderennen auf dem Meeresgrund. In zwölf verschiedenen Rennen kämpfen mehr als 150 Galopper und Traber um die begehrte Siegertrophäe. Das Besondere: der Parcours, ein 1,2 km ovaler Rundkurs, führt mitten durch das trocken gefallene Watt. Die skurrile Großveranstaltung lockt jährlich Tausende von Zuschauern in das Nordseeheilbad. Diese können vom Deich aus oder direkt am Strand das feuchte Rennspektakel hautnah verfolgen. Und dabei auch gleich aufs richtige Pferd setzen. Denn alle Trab- und Galopprennen werden unter dem Totalisator gelaufen, so dass die Gäste – bereits mit geringen Wetteinsätzen – mitspielen und gewinnen können.

Familienurlaub Insel Juist
Es gibt ein seltsames Phänomen im Norden Deutschlands: das Juister Elternlächeln. Mütter und Väter, die mit ihren Kindern auf der Insel urlauben, scheinen offenbar stressfreier zu leben als andere Eltern. Juist ist schön, der 17-Kilometer-Strand eine einzige, feine Sandkiste, die Wellen spaßig, die Priele wie eine warme Badewanne, in denen es sich herrlich plantschen lässt. Aber die Sorglosigkeit hat andere Gründe: auf Juist lebt man mit einem Kinderrhythmus – ohne Autos, Lärm und Abgase, stattdessen mit dem gemächlichen Klappern von Pferdehufen. Hektik und Gefahren fallen damit weg. Schon Dreijährige trifft man morgens beim Brötchenholen, Kinder lernen spielend und risikofrei Fahrradfahren – und Eltern ganz nebenbei das Loslassen auf einer nur 500 Meter breiten Insel, auf der keiner so leicht verloren geht. Kinder werden selbstständiger und finden Freunde, mit denen sie alle Jahre wieder die Insel erkunden. Die Eltern? Entspannt in Reichweite. Im Gefühl, ihre Kinder höchst zufrieden, bestens unterhalten und dabei in Sicherheit zu wissen. Ausnahmezustand, ein paar Wochen lang. Ein bisschen Bullerbü, Kindheit, wie es sie anderswo längst nicht mehr gibt. Mit Sicherheit der Grund dafür, dass Kindsein auf Juist etwas ganz Besonderes ist. Und Elternsein eben auch.

GartenTraum-Tag im Osnabrücker Land
Der beliebte GartenTraum-Sonntag findet in diesem Jahr am 20. Juni zum achten Mal statt. Fast alle der insgesamt 37 Gärten, Parks und Anlagen, die an der Premium-Radroute „GartenTraum-Tour“ des Tourismusverbandes Osnabrücker Land liegen, haben an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr zeitgleich geöffnet.

Natur- und Erlebnispark Bremervörde
Im Natur- und Erlebnispark Bremervörde können Eltern und Kinder die Welt der Sinne erleben. Mit Summsteinen, Klang-, Riech- und Fühlobjekten, einer Partnerschaukel und einem Barfußweg entdecken Besucher die Natur hautnah. Ein wahrer Erlebnisschatz wartet auf kleine und große Forschernaturen. Einrichtungen wie das Haus des Waldes, das Café Dunkel und die NABU-Umweltpyramide runden das Abenteuer ab.

Lyrische Abendwattwanderung Horumersiel
Bei dieser Wattwanderung erfahren Besucher viel Wissenswertes über das Weltnaturerbe Wattenmeer und erleben gleichzeitig seine Poesie, indem sie Verse der Heimatdichter Theodor Storm, Christian Morgenstern, Hermann Claudius oder Joachim Ringelnatz lauschen.

39. Krabbenkutterregatta Fedderwardersiel
Vom 23. bis 25. Juli 2010 findet die 39. Krabbenkutterregatta im Hafen von Fedderwardersiel statt. Die Krabbenfischer haben ihre Kutter herausgeputzt, um einmal mehr Tausende von Besuchern, Einheimischen und Urlaubern in den Bann des Hafens zu ziehen. Ob die Gäste dabei eine Riesengaudi bei der Fedderwardersieler Papierbootregatta und der anschließenden 26. Niedersächsischen Granatpulmeisterschaft erleben oder die Kutter-Regatta von Land aus verfolgen, für Spaß und Spannung ist gesorgt. Schlicktauziehen, Frühschoppen, Budenrummel und ein großes Festzelt sowie ein buntes Kinderprogramm runden das Programm ab.

Süßwasser-Wattwanderung Apen

In Apen befindet sich das einzige Süßwasserwatt im Nordwesten. Es wurde 2005 durch Rückverlegung eines Deiches geschaffen, um eine Retentionsfläche für mögliche Überschwemmungen aus dem Aper Tief zu erhalten. Durch die regelmäßige durch Ebbe und Flut bedingte Überschwemmung einiger Geländeteile bildet sich eine eigene Flora und Fauna in dem als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Bereich. Beobachtungen lassen sich vom Turm eines Pumpwerkes, von zwei Beobachtungsplattformen auf der Südseite und von der Hengstforder Mühle aus machen.

30. Internationale Tourenskippertreffen Leer
Mehr als 100 Motoryachten werden vom 22. bis 25. Juli 2010 im Leeraner Freizeithafen anlegen und ihn in eine wunderschöne Kulisse verwandeln. Denn dann feiert die Stadt das 30. Internationale Tourenskippertreffen des Deutschen Motoryachtverbandes.

META, Norddeich - Das Rockmusical des Nordens!
Meta Rogall und ihr Musikclub „Haus Waterkant" waren legendär und in aller Munde. Hier gaben sich die Scorpions, Komiker Otto Waalkes und der junge Howard Carpendale die Klinke in die Hand. "Komm, wir geh'n zu Meta" war ein geflügeltes Wort unter Jugendlichen und Junggebliebenen. Mit META, NORDDEICH präsentiert die Landesbühne die Uraufführung des Lebens der Meta Rogall. Das musikalische Spektakel spiegelt die Zeit des Rock 'n' Roll der 60er und 70er Jahre in Ostfriesland.

Bird-Watching Nauharlingersiel

Das Weltnaturerbe Wattenmeer ist alljährlich während des Vogelzugs der größte Vogel-Tummelplatz Europas. Der Biologe Bernd Koopmann führt Besucher im Rahmen einer gemütlichen Fahrradtour entlang des Deiches Richtung Harlesiel bis an den Elisabeth-Außengroden, einem der größten zusammenhängenden Salzwiesengebiete des niedersächsischen Wattenmeeres. Während mehrerer Stopps werden nicht nur die Vögel „unter die Lupe“ genommen, sondern auch die häufigsten Fragen des Wattenmeers geklärt: Wer ist eigentlich Schuld an Ebbe und Flut? Das Wasser geht, nun gut, aber wohin? Was finden die Ostfriesen und die Natur an dem täglichen Wechselbad denn so toll? Was würden die hier wohl ohne Deich machen? Der blanke Hans – wer ist denn das schon wieder? Ist das Wattenmeer nicht zu langweilig, um Weltnaturerbe zu sein?

Text: TourismusMarketing Niedersachsen

Foto: © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Datum: 01.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Küstenschutz und Klimawandel
Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Wir stellen eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.