Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel

Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel
Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel
(4.3) Bewertungen: 3

Die kulinarischen Köstlichkeiten sind für viele Feriengäste ein Grund, sich für einen Urlaub an der Nordsee zu entscheiden. Die frischen Köstlichkeiten aus der Nordsee, vom fangfrischen Fisch über Muscheln bis zu den beliebten Nordsee-Krabben, und aus dem Marschland, mit Lamm und Kohl, locken jeden Nordsee-Urlauber in eines der zahlreichen Fischrestaurants oder Gaststätten mit gutbürgerlichen Speisen. Die Leckereien stehen auch im Mittelpunkt, wenn der Fischerort Fedderwardersiel auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen im September 2010 zum kulinarischen Herbst lädt (Ferienhaus Fedderwardersiel).

(Fedderwardersiel) Vom 11. und 12. September 2010 wird der Hafen des kleinen Fischerortes Fedderwardersiel in Butjadingen verzaubert. Der Duft von frisch gebratenem Fisch strömt in die Nase, Musik erklingt, Kinder lachen. Dieses Jahr wird es beim kulinarischen Herbst erneut ein Aufeinandertreffen zweier Kulturen geben, denn wir dürfen zwei Repräsentanten der kanarischen Sonneninsel „La Gomera“ bei uns in Butjadingen begrüßen. Neben einem Schaukochen mit dem Chefkoch Ivan Gonzales von der Insel La Gomera, bei dem die Verkostung kanarischen Spezialitäten angeboten wird, beeindrucken hochwertige Fischstände und weitere kulinarische Köstlichkeiten der Region den Gaumen. Fragen wie „Wie kommt der Fisch ins Netz“ und „Wie wurde die Krabbe zum Wahrzeichen von Fedderwardersiel?“ werden auf spielerische und interessante Weise beantwortet. Mehrfach gibt es die Möglichkeit einmal hinter die Kulissen der Fischereigenossenschaft zu schauen.

Kulinarische Spezialitäten – direkt aus der Nordsee frisch auf den Teller – gibt es zu probieren. Kleine Portionen werden hier zu erschwinglichen Preisen angeboten, sodass man ruhig auch mal eine größere Vielfalt verzehren kann. Während des ganzen Tages besteht die Möglichkeit, gomeranische Köstlichkeiten ganz treu dem Motto „Buen Probecho“ zu verkosten. Am Nachmittag lädt der Chefkoch Ivan Gonzales von der kanarischen Insel La Gomera zum Schaukochen ein.

Am Abend lädt Gabriel von La Gomera alle Kinder zum Mitmachen bei der Kinderdisco ein. Livemusik sorgt später für eine gemütliche Abendatmosphäre. Der Sonntag beginnt bei einem Frühschoppen mit musikalischer Begleitung. Den gesamten Tag heißt es dann wieder „Buen Probecho“ – eine Kostprobe gomeranischer Köstlichkeiten. Versäumen Sie nicht die Strandkorbversteigerung. Zu günstigen Preisen können Sie sich ein Stück Nordsee mit nach Hause nehmen. Erleben Sie dieses kulinarische Wochenende und erfahren Sie die einmalige Begegnung zweier so unterschiedlicher Kulturen und Gastronomien.

Text: TourismusMarketing Niedersachsen

Datum: 11.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.