Urlaub am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Urlaub am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
Urlaub am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
(5) Bewertungen: 2

Vor gut einem Jahr sind drei Wattenmeer-Nationalparke in Deutschland und den Niederlanden zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt worden. Das Wattenmeer ist ein weltweit einzigartiger Lebensraum. Das Leben zwischen Nordseewellen bei Flut und auf dem trockenen bei Ebbe stellt an die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Wattenmeeres ganz besondere Voraussetzungen. Für Nordsee-Urlauber wiederum ist es eine besondere Erfahrung, diesen Lebensraum und seine Bewohner zu erforschen. Das kann beispielsweise bei einem Spaziergang durch das Wattenmeer erfolgen, wobei obligatorisch nach den legendären Wattwürmern gebuddelt wird. Unerfahrene und wissenshungrige Nordsee-Urlauber sollten sich dabei immer einem Wattführer anschließen, der nicht nur Interessantes über Flora und Fauna zu berichten weiß sondern sich auch mit den Gefahren, die die Gezeiten Ebbe und Flut mit sich bringen, Bescheid weiß.

Für die Seebäder an der Nordsee hat sich mit der Ernennung zum UNESCO Weltnaturerbe ein ganz neuer Bekanntheitsgrad aufgetan. Hinzu kommt, dass Deutschland als Urlaubsland (wieder) beliebter wird. Warum also nicht mal einen Urlaub an der Nordsee im Nordsee Ferienhaus oder Nordsee Hotel verbringen?

(sh-na) Vor einem Jahr hat die UNESCO das Wattenmeer als erste deutsche Naturlandschaft zum Welterbe der Menschheit erklärt, es steht seitdem auf einer Stufe mit Naturwundern wie dem Great Barrier Reef vor Australien oder dem Grand Canyon in den USA. Durch das auf zwei Jahre angelegte Projekt „Vermarktung UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer“ sollen der Bekanntheitsgrad der Weltnaturerbestätte Wattenmeer maßgeblich erhöht und Gäste aus dem In- und Ausland für einen unvergleichlichen Natururlaub gewonnen werden.

Watt zu erzählen über das Wattenmeer hatten die Touristiker in Schleswig-Holstein immer schon. Doch seit der Ernennung des Wattenmeers von Texel bis Sylt zum UNESCO-Weltnaturerbe vor einem Jahr ist der Nationalpark an der Westküste Schleswig-Holsteins zum Star geworden, und das soll über vielschichtige Werbemaßnahmen auch an die in- und ausländischen Gäste kommuniziert werden. Umfangreiche Marketingaktionen hat die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) in enger Kooperation mit der Nordsee-Tourismus-Service (NTS) seit Mai 2010 bereits sehr erfolgreich umgesetzt. Ziel der TASH und NTS ist es, möglichst viele Menschen mit der Botschaft zu erreichen, dass das Weltnaturerbe Wattenmeer nun in der ersten Liga der weltweiten Naturlandschaften spielt, die es unbedingt zu entdecken gilt.

Text: Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TASH)

Foto: © NTS / Pump

Datum: 23.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Küstenschutz und Klimawandel
Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Wir stellen eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.