Flugverbindungen Sylt 2011

Flugverbindungen Sylt 2011
Flugverbindungen Sylt 2011
(4) Bewertungen: 1

(Insel Sylt) Gute Nachrichten für Sylt-Urlauber, die den schnellsten Weg auf die Nordsee-Insel bevorzugen: Der Sommerflugplan 2011 wird wöchentlich um zusätzliche Direktflüge der Gesellschaft "airberlin" von und nach Sylt (Hotels Sylt) aufwarten. Neu hinzu kommt eine weitere Verbindung von und nach Düsseldorf, die im Zeitraum vom 17. April bis 31. Oktober 2011 täglich außer sonnabends angeboten wird. Ebenfalls neu ist eine zusätzliche Verbindung von und nach Frankfurt, die zwischen dem 16. April und dem 30. Oktober sonnabends und sonntags offeriert wird. Außerdem werden folgende Flüge in den Plan aufgenommen: Von und nach Köln zusätzlich eine Verbindung an jedem Freitag (15. April bis 28. Oktober), von und nach Stuttgart zusätzlich an jedem Freitag (6. Mai bis 28. Oktober) sowie von und nach Berlin zusätzlich an jedem Montag (2. Mai bis 31. Oktober).

Dieser Zuwachs wird von Flughafen-Geschäftsführer Peter Douven umso positiver bewertet, da die von der Bundesregierung eingeführte Luftverkehrsabgabe "airberlin" und andere Fluggesellschaften dazu veranlasste, die Passagierkapazitäten mit dem Sommerflugplan 2011 bundesweit zu reduzieren. "Dass die Verbindungen nach Sylt hingegen wieder aufgestockt werden, ist ein äußerst erfreuliches Zeichen und unterstreicht die Bedeutung und positive Entwicklung des Flughafens Sylt", betont Douven, der das Jahr 2010 mit einem neuen Rekordergebnis abschließen konnte.

Verhalten optimistisch blickt der Flughafen-Geschäftsführer dem Jahr 2011 entgegen: "Auch wenn wir die Bestmarke des Vorjahres nicht erreichen sollten, erwarte ich für die Insel Sylt ein positives touristisches Jahr und gute Auslastungen der Flugverbindungen, die einen wichtigen Pfeiler für den touristischen Qualitätsstandard Sylts darstellen."

Text: Insel Sylt Tourismus-Service GmbH

Datum: 27.01.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.