Das außergewöhnliche Hotel

Der erfahrene Urlauber wird hier und da auf sie stoßen: Auf Hotels an der Nordsee und ihrem Hinterland mit ganz besonderem, unverwechselbarem Charakter. Seien es außergewöhnliche Architektur oder Inneneinrichtung, ungewöhnliche Angebote und Arrangements, ein selten anzutreffendes Ambiente oder eine exponierte Lage in Nordseenähe, beispielsweise ein Leuchtturm.

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen das Außergewöhnliche, das Phantasievolle, das Originelle für Ihren Nordsee-Urlaub präsentieren.

Wer meint, dass gerade sein Hotel es verdient hat, aus einem der oben genannten oder auch aus ganz anderen Gründen hier vorgestellt zu werden, kann sich ebenso an uns wenden wie ein Gast, der uns aus seiner Erfahrung einen entsprechenden Hinweis gibt. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an sales@nordsee-netz.de.

Damit es ein ganz besonderer Nordsee-Urlaub wird.

Foto: pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Cuxhavener Küstenheiden
Wer in den Urlaub an die Nordsee (oder an die Ostsee) fährt, der hat Strand- und Badeurlaub im Sinn – und ist damit auf der sicheren Seite. Erst auf den zweiten Blick erkennen viele den Wert des küstennahen Hinterlandes, ob als Wanderziel oder als Sehenswürdigkeit der Natur.
Nachwuchszeit bei den Seehunden
Seehunde gehören zur Familie der Hundsrobben und leben in Atlantik und Pazifik. An europäischen Küsten werden 90.000 Seehunde geschätzt. Sie sind bedeutend kleiner als die Kegelrobben in der Ostsee. Die Tiere sind beliebte Ziele bei Schiffsausflügen.
Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.