Das außergewöhnliche Hotel

Der erfahrene Urlauber wird hier und da auf sie stoßen: Auf Hotels an der Nordsee und ihrem Hinterland mit ganz besonderem, unverwechselbarem Charakter. Seien es außergewöhnliche Architektur oder Inneneinrichtung, ungewöhnliche Angebote und Arrangements, ein selten anzutreffendes Ambiente oder eine exponierte Lage in Nordseenähe, beispielsweise ein Leuchtturm.

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen das Außergewöhnliche, das Phantasievolle, das Originelle für Ihren Nordsee-Urlaub präsentieren.

Wer meint, dass gerade sein Hotel es verdient hat, aus einem der oben genannten oder auch aus ganz anderen Gründen hier vorgestellt zu werden, kann sich ebenso an uns wenden wie ein Gast, der uns aus seiner Erfahrung einen entsprechenden Hinweis gibt. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an sales@nordsee-netz.de.

Damit es ein ganz besonderer Nordsee-Urlaub wird.

Foto: pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Das Wattenmeer im Winter
Über den Scherz, dass an der Nordsee das Wasser ja nur selten zu sehen ist, lacht dort niemand mehr. Das Wattenmeer ist zu einem eigenständigen Sehenswürdigkeit geworden. Ist das aber auch im Winter so?
30 Jahre Nationalpark
Das Wattenmeer ist eine charakteristische Küstenregion der Nordsee, die sich vom dänischen Esbjerg bis zur niederländischen Provinz Friesland erstreckt. Sie ist in mehrere, zusammenhängende Nationalparke aufgeteilt. Vor 30 Jahren entstand der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.
Entdeckungen im Flutsaum
Gerade in der kalten Jahreszeit präsentiert sich die Nordsee von ihrer wilden Seite. Wer dann den Blick nicht nur auf die oft stürmische See richtet, sondern nach unten vor die Füße, wird überrascht sein, was der Flutsaum an Interessantem zu bieten hat.