Familienurlaub Nordsee

Fast schon ein Sinnbild für Familienurlaub ist der Ferienaufenthalt am Meer. Alleine der Nordseestrand lässt jedes Kinderherz höher schlagen.

Immer mehr Nordseebäder gehen dazu über, strandnahe Freibäder zu schaffen, die unabhängig von den Gezeiten und mit entsprechend geringer Wassertiefe gerade für Familien mit Kindern ideale Bedingungen bieten.

Planschen im flachen Wasser, Toben mit Geschwistern oder Eltern, und natürlich die Sandburg als Familienkunstwerk sind Erlebnisse, die sich lebenslang einprägen. Kinderspielhäuser oder ähnliche Einrichtungen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten gehören in den größeren Nordseebädern zum Standard.

Foto: pixelio.de

Sunparks Nordsee

Sunparks Nordsee in Tossens

Sunparks Nordsee ist eine Ferienanlage, die besnders für Familienurlaub an der Nordsee zu jeder Jahreszeit geeignet ist.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostern auf Juist
Das Osterfest bildet traditionell den ersten Auftakt für das Sommerhalbjahr, wartet aber oft noch mit Temperaturen auf, die nur Hartgesottene an ein erfrischendes Bad in der Nordsee denken lässt. Umso wichtiger ist es, die langsam aufblühende Natur zu genießen. Die Insel Juist hat darin viel Übung.
An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.