Familienurlaub Nordsee

Fast schon ein Sinnbild für Familienurlaub ist der Ferienaufenthalt am Meer. Alleine der Nordseestrand lässt jedes Kinderherz höher schlagen.

Immer mehr Nordseebäder gehen dazu über, strandnahe Freibäder zu schaffen, die unabhängig von den Gezeiten und mit entsprechend geringer Wassertiefe gerade für Familien mit Kindern ideale Bedingungen bieten.

Planschen im flachen Wasser, Toben mit Geschwistern oder Eltern, und natürlich die Sandburg als Familienkunstwerk sind Erlebnisse, die sich lebenslang einprägen. Kinderspielhäuser oder ähnliche Einrichtungen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten gehören in den größeren Nordseebädern zum Standard.

Foto: pixelio.de

Sunparks Nordsee

Sunparks Nordsee in Tossens

Sunparks Nordsee ist eine Ferienanlage, die besnders für Familienurlaub an der Nordsee zu jeder Jahreszeit geeignet ist.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.
Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.
Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.