Reiturlaub

Reiten an der Nordsee, das ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Viele der naturbelassenen „Grünstrände“, der kilometerlangen Sandstrände und auch das Watt laden zu unvergesslichen Ausritten ein. Und die weitläufigen Marschlande im Küstenhinterland sind das Pferdeparadies schlechthin. Reiter und Zuschauer fühlen dann die Faszination der Naturnähe von Mensch und Pferd.

Wer die risikolose Nähe von Pferden sucht, kann auf gemütliche Kutschfahrten ausweichen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt per Wattwagen durch das (trockene) Wattenmeer.

Foto: pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zugvogeltage in Cuxhaven
Das Wattenmeer gehört zu den interessantesten und außergewöhnlichsten Naturlandschaften an der Nordseeküste. Es erstreckt sich vom dänischen Esbjerg im Norden bis an die holländische Küste. Die gesamte deutsche Nordseeküste ist Bestandteil des Nationalparks Wattenmeer.
Meeresmüllforscher im Multimar Wattforum
Das Multimar Wattforum in Tönning an der Eider feiert in diesem Jahr bereits sein 20-jähriges Jubiläum. In dieser Zeit hat es sich nicht nur zu einem gefragten Besuchermagnet als Informationszentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer entwickelt, sondern macht auch mit einem anspruchsvollen Bildungs- und Veranstaltungsprogramm auf sich aufmerksam.
Cuxhaven: Herbstferien ohne Langeweile
Das Nordseeheilbad Cuxhaven nimmt bezüglich seiner Struktur, Geschichte und Größe eine Sonderstellung unter seinesgleichen ein. Die exponierte Lage an den Mündungen von Elbe und Weser sind die besten Voraussetzungen für ein äußerst vielfältiges Angebot.