Reiturlaub

Reiten an der Nordsee, das ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Viele der naturbelassenen „Grünstrände“, der kilometerlangen Sandstrände und auch das Watt laden zu unvergesslichen Ausritten ein. Und die weitläufigen Marschlande im Küstenhinterland sind das Pferdeparadies schlechthin. Reiter und Zuschauer fühlen dann die Faszination der Naturnähe von Mensch und Pferd.

Wer die risikolose Nähe von Pferden sucht, kann auf gemütliche Kutschfahrten ausweichen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt per Wattwagen durch das (trockene) Wattenmeer.

Foto: pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.
Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.