Heiraten im Nordseeheilbad Cuxhaven

Heiraten im Nordseeheilbad Cuxhaven
Heiraten im Nordseeheilbad Cuxhaven

Wer seinen Nordsee-Urlaub gleich noch mit einem Ja-Wort verbinden möchte, findet im Nordseeheilbad Cuxhaven das passende Ambiente. Auf dem Cuxhavener Leuchtturm kann ebenso geheiratet werden wie auf einem Feuerschiff oder ganz fürstlich auf einem Schloss.

(Cuxhaven) Schwindelfrei sollte man schon sein, wenn man sich auf der 13 m hohen "Dicken Berta" in Cuxhaven an der Nordsee das Ja-Wort geben möchte. Aber dann bietet der Leuchtturm mit Blick auf Elbe und Meer einen außergewöhnlichen Rahmen für einen besonderen Tag. Auch das Feuerschiff "Elbe 1", das Trauzimmer "Alte Liebe", der "Rote Salon" in der Villa Gehben oder der gotische Saal auf Schloss Ritzebüttel stehen für Paare bereit, die es zum Heiraten an die Nordsee zieht.

Ob still und romantisch im kleinen Kreis oder traditionell festlich in großer Runde: Verschiedenste ausgefallene Räumlichkeiten stehen Brautleuten in Cuxhaven für ihre Vermählungszeremonie zur Verfügung. Ein ganz besonderer Ort ist hierbei die "Dicke Berta". Seit 2002 kann der stillgelegte Leuchtturm zwischen März und Oktober für Hochzeiten beim Standesamt Cuxhaven gebucht werden.

Einen außergewöhnlichen Rahmen für das Ja-Wort bietet auch die Offiziersmesse auf dem Feuerschiff "Elbe 1". Hier können von April bis September Hochzeitstermine im kleinen Kreis vereinbart werden. 80 Personen dagegen finden Platz im gotischen Saal von Schloss Ritzebüttel, das auch für kleinere Gesellschaften über ein passendes Landherrenzimmer verfügt. Traditionell geht es im edlen Trauzimmer "Alte Liebe" im Rathaus von Cuxhaven oder im Kurteil Altenbruch im "Roten Salon" der Villa Gehben zu. Diese Räume bieten - neben Brautpaar und Trauzeugen - Platz für 15 Personen.

Für alle Fragen, Tipps und Hinweise steht das Team des Cuxhavener Standesamtes unter T (0 47 21) 700-714 / -715 / -717 / - 719 bereit. Weitere Informationen gibt es auch bei der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH, Cuxhavener Str. 92, 27476 Cuxhaven, T (0 47 21) 404-142, F (0 47 21) 404-198 und unter www.cuxhaven.de.

Text: Mundo Marketing

Datum: 18.09.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostern auf Juist
Das Osterfest bildet traditionell den ersten Auftakt für das Sommerhalbjahr, wartet aber oft noch mit Temperaturen auf, die nur Hartgesottene an ein erfrischendes Bad in der Nordsee denken lässt. Umso wichtiger ist es, die langsam aufblühende Natur zu genießen. Die Insel Juist hat darin viel Übung.
An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.