Größte Ostereier-Suche des Nordens auf Pellworm

Nordseeinsel Pellworm im Frühling (Foto: Kur- und Tourismusservice Pellworm)
Nordseeinsel Pellworm im Frühling (Foto: Kur- und Tourismusservice Pellworm)

Die Nordseeinsel Pellworm ist bei Familien als Urlaubsziel sehr beliebt. Auch in den dieses Jahr sehr frühen Osterferien gibt es auf Pellworm neben Wattwandern und Plantschen im Spaßbad viel zu erleben: Die größte Ostereier-Suche des Nordens.

(Pellworm) Vom 17. bis 28. März 2008 wird Pellworm erneut zur „Ostern-Insel“ und bietet großen und kleinen Besuchern ein vielseitiges Programm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung. Im Mittelpunkt des Osterfestes auf der Nordseeinsel Pellworm stehen dabei die Kinder. In der Backstube des Tilli-Bäckers können sie zum Beispiel Osterhasen backen oder in der Inseltischlerei ihr Geschick bei österlichen Laubsägearbeiten beweisen, und wer Lust hat, macht beim Osterbasteln mit. Auch beim Spieletag für Kinder im Schwimmbad „PelleWelle“ kommt garantiert keine Langeweile auf.

Der Höhepunkt der elftägigen Veranstaltung findet wie immer am Ostersonnabend statt: Nachdem im vergangenen Jahr rund 1.800 Kinder und Eltern die Pellwormer Osterwiese leer suchten, warten bei der größten Ostereier-Such-Aktion des Nordens am 22. März 2008 wieder 10.000 bunte Ostereier auf fleißige Finder. Die erbeuteten Plastikeier werden gegen Schokoladen-Eier eingetauscht. Wer keine Lust zum Suchen oder bereits ausreichend gefunden hat, kann sich beim Ponyreiten, Sackhüpfen, Eierlaufen oder Basteln amüsieren. Neben dem Ostereiersammelspaß wartet auf die Kinder auch noch eine Verlosung mit vielen tollen Preisen.

Abgerundet wird die „Osterwiese“ durch den Pellwormer Ostermarkt, wo inseltypisches Kunsthandwerk angeboten wird. Für das leibliche Wohl ist durch ein Kuchenbuffet, Kaffee und kleine Snacks gesorgt. In zahlreichen Restaurants und Gaststätten der Insel können sich Gäste in dieser Zeit mit Osterspezialitäten verwöhnen lassen.

Text: IT-PR, Hamburg, Foto: Kur- und Tourismusservice Pellworm

Ihre Ferienwohnung an der Nordsee finden Sie bei uns!

Datum: 13.02.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Fitness mit Fernblick in Cuxhaven
Fernblick auf die Ozean-„Dampfer“ auf der Fahrt von und nach Hamburg ist garantiert – im Nordseeheilbad Cuxhaven an der Elbmündung. Einer der bedeutendsten Urlaubsorte an Deutschlands Küsten entwickelt immer neue Ideen. Gerade in den jetzigen Zeiten ist Freiluftaktivität angesagt, nicht nur aus aktuellen Gründen, sondern weil sie jederzeit gut für Körper und Geist ist.
Wattwandern im Winter
Das Wattenmeer ist eine Besonderheit der Nordseeküste, die es nur zwischen Holland und dem dänischen Esbjerg gibt. Im Sommer kostet es für Neulinge zunächst Überwindung, sich standesgemäß barfuß in das „Ungewisse“ zu begeben. Im Winter sind feste Schuhe Pflicht, aber der Reiz bleibt. Vor allem, wenn die Wanderung mit kulinarischem Genuss endet.
Abschalten auf der Insel Juist
Der Sommer 2020 brachte für alle Menschen ungewohnte Anforderungen, Zwangspausen von liebgewonnenen Gewohnheiten, schließlich aber doch noch einen Urlaub in der gewünschten Region vor allem in Deutschland selbst. Warum nicht die kommenden Monate zur Regenration nutzen?