North Sea Beach Marathon in Hvide Sande / Dänemark

North Sea Beach Marathon in Hvide Sande / Dänemark
North Sea Beach Marathon in Hvide Sande / Dänemark

Für Aktivsportler ist der Sandstrand an der dänischen Nordseeküste eine beliebte Herausforderung im Nordsee-Urlaub. Dabei stehen neben Beach-Volleyball besonders Laufen und Nordic Walking hoch im Kurs. Im dänischen Hvide Sande findet am 29. Juni 2008 der international bedeutsame North Sea Beach Marathon statt.

(Hvide Sande/nsbm) Wenn der North Sea Beach Marathon 2008 am 29. Juni 2008 um 10.30 Uhr am Vejers Nordstrand beginnt, ist dies ein ganz besonderes Laufevent: „Ein Strandmarathon von Weltklasse – wir erwarten dieses Jahr bis zu 2.000 Teilnehmer", sagt Laufleiter Bjarne Elmertoft. „Das Interesse im In- und Ausland ist groß, und wir sind sogar in Kontakt mit Läufern aus Marokko, Äthiopien und Indien. Vergangenes Jahr haben Läufer aus 19 Nationen teilgenommen, der North Sea Beach Marathon ist somit im Laufe der Jahre zu einem internationalen Lauf geworden. Wir wissen auch, dass drei Journalisten aus Südafrika kommen, und wir erwarten, dass mehrere kenianische Läufer teilnehmen", sagt Bjarne Elmertoft.

Traditionsgemäß findet der North Sea Beach Marathon an der dänischen Westküste statt und umfasst Marathon, Halbmarathon, 10 und 5 Kilometer Lauf sowie Nordic Walking Halbmarathon, 10 und 5 Kilometer. Die Marathonläufer starten dieses Jahr am Vejers Nordstrand, die Halbmarathonläufer in Nymindegab, während die 5 und 10 Kilometer-Läufer hin und zurück mit Start und Ziel am Hvide Sande Strand laufen. 2007 hatte der Lauf 1.900 angemeldete Teilnehmer auf den vier Distanzen, davon 328 auf der klassischen Marathondistanz und 543 auf der Halbmarathondistanz.

Der Strand ist auch Ziel für die Teilnehmer auf allen Distanzen, informiert Bjarne Elmertoft. „Wir betonen das große Lauferlebnis und den umfassenden Service. Wir bieten auch eine sehr schöne und ganz einzigartige Laufstrecke. Am Hvide Sande Strand gibt es Erfrischungen und Wettbewerbe sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, die entweder nach dem Lauf am Ziel sind, oder die nur zuschauen.

Der North Sea Beach Marathon verspricht in Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor Ringkjøbing Bank eine Hauptprämie von 11.000 Kronen für die Gewinner des Marathonlaufs. Andere Sponsoren sind die Sparekassen Nørre Nebel og Omegn, die Getränkehersteller Aqua d'or und New Balance und der Sportgetränkehersteller Maxim. Loebeshop.dk honoriert u.a. die schnellsten Läufer auf 5 und 10 Kilometer. Ebenfalls gibt es für alle vorangemeldeten Teilnehmer gute Losprämien auf die Startnummer. Der North Sea Beach Marathon wird von den drei Vereinen Ringkøbing Atletik & Motion, Esbjerg Atletik & Motion und Hvide Sande KFUM Idræt in Zusammenarbeit mit mehreren örtlichen Partnern veranstaltet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.beachmarathon.com.

Text: VisitDenmark

Datum: 28.06.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.