Nordsee-Kuren für Kinder und Jugendliche

Gesundheitsurlaub für Kinder und Jugendliche an der Nordsee (Foto ©TASH/Jens König)
Gesundheitsurlaub für Kinder und Jugendliche an der Nordsee (Foto ©TASH/Jens König)

Gesundheitsurlaub spielt im Tourismus der Nordseebäder und Nordseeheilbäder eine große Rolle. Das Reizklima an der Nordsee unterstützt den Heilungsprozess bei Atemwegserkrankungen, lindert aber auch andere Krankheitssymptome, wie beispielsweise bei Haut- oder Kreislauferkrankungen. Besonderes Augenmerk wird auf Kuraufenthalte für Kinder und Jugendliche gelegt.

(sh-na) Schleswig-Holstein macht fit! Das gesunde Klima, die salzhaltige Luft und das Meerwasser der Nord- und Ostsee – das alles ist ein Gesundbrunnen für Kinder, aber auch für die ganze Familie. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) gibt Ihnen Tipps, was für Ihre Familie gut ist. Zum Gesund-Werden, zum Gesund-Bleiben.

Man muss gar nichts tun, nur das gesunde Klima, die salzhaltige Luft und das jodhaltige und salzige Meerwasser der Nord- und Ostsee nutzen und genießen. Schleswig-Holsteins Küstenland mit den zwei Meeren, drei Klimazonen und einer besonders hohen Sonnenscheindauer macht fit und gesund. Das gilt für die ganze Familie. Beim Spielen am Strand, beim Baden und Herumtoben, bei langen Spaziergängen am Flutsaum tankt der Körper Heilkräfte und Reserven für den Winter. Auch das Watt mit seinem Sand und Schlick liefert Jod und lebenswichtige Mineralstoffe. Abwehrkräfte werden aktiviert, das Immunsystem gestärkt, der ganze Körper wird abgehärtet und erholt sich bei Wind und Wetter, die Infektionsgefahr sinkt.

Gesundheitswochen, Präventionswochen, Kompakt- und Vitalkuren, Schleswig-Holstein bietet eine breite Palette für gesundheitsbewusste Urlauber. Sowohl an Nord- und Ostsee als auch in den Heilbädern der Holsteinischen Schweiz. Für Kinder gibt es spezialisierte Kurheime, in denen genau auf die Bedürfnisse der kleinen Gäste eingegangen wird. Kinderärzte kennen die Häuser, auch der Heilbäderverband Schleswig-Holstein hilft, die passende Einrichtung zu finden.

Weitere Informationen zum gesunden Urlaub für Familien und Kinder finden Sie im Internet unter www.sh-familie.de.

Text: Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Foto © TASH/Jens König

Datum: 12.09.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ins Watt mit dem Rollstuhl
Die Küste der Nordsee, ob Sandstrand, Grünstrand oder Watt, ist nach wie vor ein beliebter Anziehungspunkt für Urlauber und Tagesgäste. Seit Jahren schon denken die Küstenorte und deren Akteure immer mehr auch an Menschen, mit Mobilitätseinschränkungen wie Rollstuhlfahrer, wie das Beispiel Nordstrand zeigt.
Dithmarscher Kohltage im September
Die eigentlich unspektakuläre Landschaft Dithmarschen erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der Halbinsel Eiderstedt im Norden bis zur Elbmündung im Süden. Das große Nordseebad Büsum ist Anziehungspunkt zu fast jeder Jahreszeit, während das küstennahe Hinterland besonders wegen der vielen Kohlfelder bekannt ist.
Wassersportfestival in Hvide Sande
Der Name erinnert wirklich an das naheliegende: Weißer Sand. Der erst 1931 gegründete Ort Hvide Sande liegt an der dänischen Nordseeküste auf der Nehrung Holmsland Klit, die den Ringkøbing Fjord vom offenen Meer trennt.