Thalasso-Urlaub im Nordseeheilbad Cuxhaven

Wellness-Urlaub in Cuxhaven / Nordsee (Foto © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)
Wellness-Urlaub in Cuxhaven / Nordsee (Foto © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)

An der Nordsee haben Gesundheitsurlaub und Wellness-Urlaub in den letzten Jahren einen großen Zuwachs erfahren. Die natürlichen Bedingungen wie Reizklima und Meerwasser sind Voraussetzungen für eine Thalasso-Therapie, die nach Definition nur in unmittelbarer Nähe zum Meer durchgeführt werden darf. Das Nordseeheilbad Cuxhaven bietet diese gesundheitsfördernden Voraussetzungen und lädt gerade im Winter zu einem Thalasso-Urlaub ein.

(Cuxhaven) Sie wird seit Jahrtausenden praktiziert und ist mittlerweile auch wissenschaftlich bewiesen - die Thalasso-Therapie. Dass dabei das Meer eine entscheidende Rolle spielt, verrät schon der Name: Thalassa ist Griechisch und heißt übersetzt "Meer". Aber es sind nicht allein die Bäder und Anwendungen auf Meerwasser-, Meeresschlick- und Algenbasis, die zum körperlichen Wohlbefinden beitragen. Zu einer Thalasso-Kur gehört neben den kostbaren Grundstoffen aus dem Meer auch der Aufenthalt im gesunden Reizklima mit viel Bewegung in frischer Seeluft.

Im Nordseeheilbad Cuxhaven können Gäste die unterschiedlichsten Anwendungen auf Meerwasserbasis genießen. Mit Blick auf den Nationalpark Wattenmeer liegt das Thalassozentrum ahoi!, das mit einem vielfältigen Programm rund ums Entspannen und Genießen einlädt. Dabei gehören Meeresschlick- und Algenpackungen zu den Leistungen wie auch Meerwasser-Inhalationen und ein Bad in Meersalzmilch. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Thalasso-Therapie ist Gymnastik im erwärmten Meerwasser, wobei die Muskulatur auf gelenkschonende Weise trainiert wird. Hektik und Stress lassen sich auch schnell vergessen bei einem ausgiebigen Spaziergang am Strand, der besonders in den Wintermonaten als besonders gesundheitsfördernd gilt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH, Cuxhavener Str. 92, 27476 Cuxhaven, Tel. (04721) 404-142, Fax (04721) 404-198, mailto:info@tourismus.cuxhaven.de, www.cuxhaven.de.

Text: Mundo Marketing, Foto © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH

Datum: 17.10.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dithmarscher Kohltage im September
Die eigentlich unspektakuläre Landschaft Dithmarschen erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der Halbinsel Eiderstedt im Norden bis zur Elbmündung im Süden. Das große Nordseebad Büsum ist Anziehungspunkt zu fast jeder Jahreszeit, während das küstennahe Hinterland besonders wegen der vielen Kohlfelder bekannt ist.
Wassersportfestival in Hvide Sande
Der Name erinnert wirklich an das naheliegende: Weißer Sand. Der erst 1931 gegründete Ort Hvide Sande liegt an der dänischen Nordseeküste auf der Nehrung Holmsland Klit, die den Ringkøbing Fjord vom offenen Meer trennt.
Neue Fährlinie zwischen Stade und Hamburg
Die Hansestadt Hamburg pflegt traditionell gute Beziehungen zu ihrem Umland. Elbabwärts gehört auch die Hansestadt Stade und das „Alte Land“ dazu. Seit dem 5. August 2019 gibt es noch bessere Möglichkeiten, die Region touristisch zu erschließen.