13. Juister Gesundheitswoche

Gesundheitsurlaub auf der Nordsee-Insel Juist (Foto © Kurverwaltung Juist)
Gesundheitsurlaub auf der Nordsee-Insel Juist (Foto © Kurverwaltung Juist)

Das Thema Gesundheit spielt im Nordsee-Urlaub seit jeher eine große Rolle, sorgen Reizklima und Meerwasser doch bei vielen Indikationen reizlindernd und heilend. Ende April 2009 findet auf der Nordsee-Insel Juist bereits zum 13. Mal die Juister Gesundheitswoche statt, die neben dem traditionellen Gesundheitsurlaub auch zu speziellen Angeboten aus dem Sport- und Wellness-Bereich einlädt.

(Insel Juist) Und die 13 ist doch eine Glückszahl – auf jeden Fall für Gäste, die vom 26. April bis zum 1. Mai 2009 auf die kleine Insel Juist reisen. Dort findet zum 13. Mal die Juister Gesundheitswoche statt – satte sechs Tage für Body & Soul im einzigartigen Nordseeambiente. „Ocean´s 13“, sozusagen.

Ein Lifestyle-Checkup mit Sportberatung und Muskelfunktionstest sorgt für den richtigen Start ins Wohlfühlvergnügen, und dann beginnt auch schon ein wahres Programmfeuerwerk mit Workshops und Wellness-Angeboten. Mit dabei: Klassiker wie Gymnastik, Nordic Walking und Lauftreff am 17 Kilometer Traumstrand sowie Newcomer in Form von Pilates, einem Qi-Training speziell für Bauch-Beine-Po-Problemzonen oder Barefoot Running, einer völlig neuen Methode, sich und seinen Körper zu erfahren.

Experten geben außerdem Tipps zu richtigen Atemtechnik, Wellness in der zweiten Lebenshälfte, der Kunst, Gesundheit über alle Sinne zu tanken und verraten das Geheimnis innerer Stärke.

Das Beiprogramm, 100 Prozent natürlich: salzige Meerluft, die vermutlich frischeste Luft der Welt auf der autofreien Insel, sanfter Wellenschlag, der die Seele beruhigt und sauberer, weißer Sand, der die Fußsohlen massiert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Juist, Tel. 04935 809210, e-mail pauschal@juist.de, www.juist.de.

Text und Foto © Kurverwaltung Juist

Datum: 06.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ins Watt mit dem Rollstuhl
Die Küste der Nordsee, ob Sandstrand, Grünstrand oder Watt, ist nach wie vor ein beliebter Anziehungspunkt für Urlauber und Tagesgäste. Seit Jahren schon denken die Küstenorte und deren Akteure immer mehr auch an Menschen, mit Mobilitätseinschränkungen wie Rollstuhlfahrer, wie das Beispiel Nordstrand zeigt.
Dithmarscher Kohltage im September
Die eigentlich unspektakuläre Landschaft Dithmarschen erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der Halbinsel Eiderstedt im Norden bis zur Elbmündung im Süden. Das große Nordseebad Büsum ist Anziehungspunkt zu fast jeder Jahreszeit, während das küstennahe Hinterland besonders wegen der vielen Kohlfelder bekannt ist.
Wassersportfestival in Hvide Sande
Der Name erinnert wirklich an das naheliegende: Weißer Sand. Der erst 1931 gegründete Ort Hvide Sande liegt an der dänischen Nordseeküste auf der Nehrung Holmsland Klit, die den Ringkøbing Fjord vom offenen Meer trennt.