Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer 2009

Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer 2009
Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer 2009
(5) Bewertungen: 1

(Husum) Vom 18. bis 20. September 2009 findet in Husum das dritte Foto-Festival am Nationalpark Wattenmeer statt. Es steht unter dem Motto „Weltnaturerbe – Natur vom Feinsten“. Das Festival lädt im Vorfeld zu einem Fotowettbewerb mit den Schwerpunkten „Der junge Blick“ und „Welterbe Wattenmeer“ ein, denn bis zum Festival wird die Entscheidung der UNESCO gefallen sein, das Wattenmeer als einzigartige Landschaft von herausragender weltweiter Bedeutung als Weltnaturerbe anzuerkennen.

Orangeroter Abendhimmel über dem Watt, anfliegende Ringelgänse, blühende Strandastern – die Nationalpark-Natur lädt zum Fotografieren ein. Das Foto-Festival im Vorfeld auch, mit einem Fotowettbewerb: Unter dem Thema „Der junge Blick“ können Jugendliche ihre besten Bilder einsenden, die sie mit Wildnis und Natur im Wattenmeer verbinden. Erwachsene können sich fotografisch mit dem Thema „Welterbe Wattenmeer“ auseinandersetzen. Die Gewinner erhalten interessante Sachpreise. Ihre Bilder werden während des Fotofestivals ausgestellt. Teilnahmeschluss ist der 1. August 2009. Die Wettbewerbsunterlagen stehen auf der Festival-Homepage zum Download bereit.

Eröffnet wird das Foto-Festival am 18. September 2009 mit der Diashow „Tempo“ des italienischen Fotografen Manuel Presti. Er verbindet Aufnahmen aus Afrika, USA und Europa mit eindrucksvoller Musik. Weitere Vorträge entführen in die Alpen, nach Norwegen, Äthiopien und China. Außerdem werden Workshops angeboten, von der Einführung in die Digitalfotografie über die Technik der HDR-Fotografie bis hin zum Einfangen von „Licht und Form im Wattenmeer“ für Profis mit dem GEO-Fotografen Heinz Teufel.

Exkursionen führen in den Nationalpark Wattenmeer und in den Beltringharder Koog. Im NordseeMuseum und an fünf weiteren Orten in Husum begleiten Fotoausstellungen das Foto-Festival. Firmen der Fotoindustrie und Zeitschriftenverlage stellen außerdem ihre Produkte mit Schwerpunkt Naturfotografie während des Festivals vor.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der VHS Husum, Tel. 04841 83590, foto-festival@vhs-husum.de und auf www.foto-festival-nationalpark-wattenmeer.de.

Text: Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein

Datum: 01.04.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostern auf Juist
Das Osterfest bildet traditionell den ersten Auftakt für das Sommerhalbjahr, wartet aber oft noch mit Temperaturen auf, die nur Hartgesottene an ein erfrischendes Bad in der Nordsee denken lässt. Umso wichtiger ist es, die langsam aufblühende Natur zu genießen. Die Insel Juist hat darin viel Übung.
An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.