Die Nordseeküste per Fahrrad erkunden

Die Nordseeküste per Fahrrad erkunden
Die Nordseeküste per Fahrrad erkunden
(0) Bewertungen: 0

Die Nordseeküste und das weite Hinterland Schleswig-Holsteins sind ideal für einen Aktiv-Urlaub mit dem Fahrrad, ob allein, mit dem Partner oder gar im Familien-Urlaub. Mit GPS-Unterstützung finden Nordsee-Urlauber auf den zahlreichen Radwanderwegen immer die richtige Route. Außerdem werden Ausflugsziele auf dem Weg oder in naher Umgebung angezeigt.

(sh-na) Eine GPS-Tour auf den Spuren des Schimmelreiters oder von gewaltigen Sturmfluten an der Nordseeküste, vorbei an spektakulären Steilküsten und feinsandigen Stränden, mit dem Drahtesel auf eine Hallig oder durch leuchtend gelbe Rapsfelder – Schleswig-Holstein ist ein Wunnerland für kleine und große Radfahrer. Hier können Entdecker sogar mit schicken Kreuzfahrtschiffen und riesigen Frachtschiffen am Nord-Ostsee-Kanal um die Wette fahren. Wikinger-Friesen-Weg, Ochsenweg, Alte Salzstraße oder Elberadweg - insgesamt 12 bestens ausgebaute Radfernwege, alle auch in Teilabschnitten befahrbar, warten auf Urlauber-Familien.

Deich und Bike in der Husumer Bucht
Sturmflut-Tour, Schimmelreiter- oder Meeresroute – die GPS-Touren in der Husumer Bucht führen kleine und große Radler zu den schönsten und spannendsten Stationen an der Nordseeküste rund um das Hafenstädtchen Husum. Alle Tracks stehen zum Download unter www.husum-tourismus.de/373.html bereit.

Bergtour in der Holsteinischen Schweiz
Ein Urlaub auf dem Wunnerland-Ferienhof Radlandsichten in Bad Malente ist die beste Ausgangsbasis, um das kleine Naturparadies Holsteinische Schweiz per Drahtesel zu erkunden. GPS-Geräte für den Fahrradlenker können in der Tourist-Information Bad Malente ausgeliehen werden, Leihgebühr ab 5 Euro am Tag. Die Familie sitzt zwischen 25 und 58 Kilometer locker im Sattel – ob bei einer Berg-, Güter-, Mühlen- oder 5-Seen Tour. In die sanft hügelige Landschaft eingebettet warten schmucke Schlösser und Gutshöfe, Dörfer mit Reetdachkaten und Mühlen darauf, entdeckt zu werden.

Fahrrad-Rallye auf die Hallig
Halligen sind weltweit einzigartige Phänomene. Die winzig kleinen Eilande in der Nordsee sind nur teilweise bewohnt, eines kann man sogar über einen Damm mit dem Fahrrad befahren: Auf einer aufregenden Rallye geht es mit dem Drahtesel auf die Hamburger Hallig, wo kleine Entdecker alle Lösungen für ihren Fragebogen von den Gezeiten bis zum Deichbau vor Ort erforschen können. In der Wattwerkstatt werden Krabben und Muscheln unter einem Mikroskop genau unter die Lupe genommen und wer alle Fragen gelöst hat, kann im Watt oder im Nordseewasser toben – je nachdem, ob gerade Ebbe oder Flut ist.

Auf dem Drahtesel durchs Holsteiner Auenland
Im Holsteiner Auenland würden sich auch die Hobbits wohl fühlen. Kleine und große Urlauber können es bestens auf zwei Rädern erkunden – zum Beispiel auf der 37 Kilometer langen Tour von Bad Bramstedt vorbei an weiten Wiesen, Wäldern, Mooren und Auenlandschaften. Unterwegs locken spannende Abenteuer im Wildpark Eekholt, auf dem Naturlehrpfad Ketelvierth und auf dem Golfbauernhof, wo Anfänger und Kinder mit einem etwas größeren Ball und Zielloch erste Golferfolge verbuchen – oder einfach nur himmlische Waffeln genießen können. Zur Tour liegt auch ein GPS-Track vor, der unter www.holstein-tourismus.de aufs eigene GPS-Gerät geladen werden kann.

Alle Infos zum Familien-Urlaub in Schleswig-Holstein sind bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) erhältlich, Tel. 0 18 05/600 604 (0,14 Euro/Min, bei Anrufen aus Mobilfunknetzen sind abweichende Preise möglich), Fax: 0 18 05/600 644 (0,14 Euro/Min), www.sh-tourismus.de

Text: Schleswig-Holstein (TASH)

Datum: 03.04.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dithmarscher Kohltage im September
Die eigentlich unspektakuläre Landschaft Dithmarschen erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der Halbinsel Eiderstedt im Norden bis zur Elbmündung im Süden. Das große Nordseebad Büsum ist Anziehungspunkt zu fast jeder Jahreszeit, während das küstennahe Hinterland besonders wegen der vielen Kohlfelder bekannt ist.
Wassersportfestival in Hvide Sande
Der Name erinnert wirklich an das naheliegende: Weißer Sand. Der erst 1931 gegründete Ort Hvide Sande liegt an der dänischen Nordseeküste auf der Nehrung Holmsland Klit, die den Ringkøbing Fjord vom offenen Meer trennt.
Neue Fährlinie zwischen Stade und Hamburg
Die Hansestadt Hamburg pflegt traditionell gute Beziehungen zu ihrem Umland. Elbabwärts gehört auch die Hansestadt Stade und das „Alte Land“ dazu. Seit dem 5. August 2019 gibt es noch bessere Möglichkeiten, die Region touristisch zu erschließen.