Rennrutsch-Meisterschaft in Büsum

Büsum Nordsee Urlaub
Speed-Rutschen im Nordseeheilbad Büsum
(0) Bewertungen: 0

Das Nordseeheilbad Büsum an der Meldorfer Bucht hält für seine Feriengäste interessante Freizeittipps bereit. Eine davon ist das Piraten Meer, ein Spaß- und Freizeitbad. Auf der Long-John-Silver-Rutsche wird am 05. September 2009 die 1. Büsumer Meisterschaft im Rennrutschen ausgetragen. Für Nordsee-Urlauber eine interessante Alternative zu Wattwandern und Sandburgen bauen. Für Feriengäste stehen in Büsum Hotels und Ferienwohnungen zum Übernachten zur Verfügung.

(Büsum) In Zusammenarbeit mit dem DRV Deutschen Rennrutsch Verband e.V. veranstaltet das Piraten Meer im Nordseeheilbad Büsum am 05. September 2009 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr die erste Büsumer Meisterschaft im Rennrutschen. Nicht nur Büsumer können dann ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen, sondern jeder ist herzlich eingeladen, mit viel Speed durch die Röhre zu preschen.

„Rockt die Röhre, und saust mit viel Speed hinduch! Festhalten gilt nicht!“ so der Leiter des Piraten Meeres, Frank Pein, der die Stadtmeisterschaft ins Leben gerufen hat. Die Long-John-Silver-Wasserrutsche eignet sich perfekt für ein „Speedrutschen“. Wer sich auf den Treppenturm begibt, genießt nicht nur einen einmaligen Ausblick auf die Nordsee sondern auch die prickelnde Vorfreude auf eine aufregende Rutschpartie mit rekordverdächtigen Werten: Auf der 110 Meter langen, kameraüberwachten Wasserrutsche erreicht man Geschwindigkeiten von bis zu 36 km/h. Die Rutsche windet sich zweimal um die eigene Achse und speit die High-Speed-Abenteurer schließlich in die Bunte Kuh, ein Auffangbecken in Form eines alten Schiffswracks und informiert Sie dort per Anzeigetafel über die erreichte Geschwindigkeit.

Nun stellt sich nur noch die Frage: Wer ist der schnellste in der Röhre? Anmeldungen werden am Veranstaltungstag im Piraten Meer entgegengenommen oder sind vorab unter Tel. 04834/ 909-133 möglich. Es warten tolle Preise auf die Sieger!

Das Startgeld für die Teilnehmer übernimmt das Piraten Meer. Der Eintritt für das Erlebnisbad wird von jedem „Rutscher“ getragen.

Text: Kur und Tourismus Service Büsum

Foto: © Kur und Tourismus Service Büsum

Datum: 17.08.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Fitness mit Fernblick in Cuxhaven
Fernblick auf die Ozean-„Dampfer“ auf der Fahrt von und nach Hamburg ist garantiert – im Nordseeheilbad Cuxhaven an der Elbmündung. Einer der bedeutendsten Urlaubsorte an Deutschlands Küsten entwickelt immer neue Ideen. Gerade in den jetzigen Zeiten ist Freiluftaktivität angesagt, nicht nur aus aktuellen Gründen, sondern weil sie jederzeit gut für Körper und Geist ist.
Wattwandern im Winter
Das Wattenmeer ist eine Besonderheit der Nordseeküste, die es nur zwischen Holland und dem dänischen Esbjerg gibt. Im Sommer kostet es für Neulinge zunächst Überwindung, sich standesgemäß barfuß in das „Ungewisse“ zu begeben. Im Winter sind feste Schuhe Pflicht, aber der Reiz bleibt. Vor allem, wenn die Wanderung mit kulinarischem Genuss endet.
Abschalten auf der Insel Juist
Der Sommer 2020 brachte für alle Menschen ungewohnte Anforderungen, Zwangspausen von liebgewonnenen Gewohnheiten, schließlich aber doch noch einen Urlaub in der gewünschten Region vor allem in Deutschland selbst. Warum nicht die kommenden Monate zur Regenration nutzen?