Wassersport und Aktiv-Urlaub Nordsee

Wassersport und Aktiv-Urlaub Nordsee
Beach-Polo in Hörnum auf der Nordsee-Insel Sylt
(3.3) Bewertungen: 4

Wassersport und sportliche Betätigung am Strand gehört zum Urlaub an der Nordsee einfach dazu. Dabei bieten die Seebäder an der Nordsee unterschiedliche Voraussetzungen für die verschiedenen Wassersport-Angebote. Feriengäste können im Aktiv-Urlaub an der Nordsee zwischen Windsurfen, Kitesurfen, Beachvolleyball, Kitebuggy fahren und Kiteboarden wählen. An „Land“ bietet der Küstenstreifen entlang der Nordsee das passende Ambiente für Wandern, Radwandern, Inline-Skaten und Nordic Walking, was zum Beispiel auch im Wattenmeer möglich ist (Ferienwohnung Nordsee Schleswig-Holstein).

(sh-na) Im warmen Nordsee-Sand beim Beachvolleyball pritschen und baggern, im Kitebuggy über den Strand sausen, auf dem Surfbrett über Nordseewellen reiten oder internationalen Profis bei ihren spektakulären Manövern vom Strand aus zusehen – die nordsee* Schleswig-Holstein ist ein Paradies für Wasser- und Trendsport-Fans. Am Strand von Westerland auf der Insel Sylt treffen sich alljährlich die weltbesten Surfer zum Surf World Cup Sylt, Hochseesegler kommen rund um Helgoland auf ihre Kosten, Surf- und Kitesurf-Anfänger finden auf den Inseln Föhr und Pellworm beste Bedingungen und ein echtes Mekka für alle Trendsportarten zu Wasser und Strand ist St. Peter-Ording: Der 12 Kilometer lange Sandstrand und die Nordsee bieten viel Platz für Strandsegler, Kitebuggys, Surfer, Beachvolleyballer, Kitesurfer und Nordic Walker.

Beachvolleyball am Nordsee-Strand
Baggern und pritschen im feinen Nordseesand und dabei die salzige Seeluft schmecken – überall an der nordsee* Schleswig-Holstein laden Beachvolleyball-Felder zum gemeinsamen Spiel mit neuen Urlaubsbekanntschaften ein.
Für ein unvergleichliches Sommer-Gefühl sorgt die deutsche Beachvolleyball-Elite, die vom 6. – 8. August 2010 den Center Court am riesigen Strand von St. Peter-Ording aufschlägt und um wichtige Punkte für die Deutsche Meisterschaft schmettert, baggert und pritscht. Abends treffen sich Beachvolleyball-Stars und Zuschauer auf den legendären Beach-Partys.
Hochkarätiges sportliches Sommervergnügen auch in Husum: Auf dem Marktplatz macht am 28. und 29. Mai 2010 die große "Unser Norden“ Beach-Tour Station und wird die Zuschauer in der Altstadt begeistern.

Kitesurfen und Kiteboarden an der Nordsee
Kiteboarden, das Surfen mit einem Lenkdrachen, ist das ultimative Erlebnis für alle Trendsport- und Lifestyle-Begeisterten. Fast überall an der Nordseeküste sind die bunten Drachen bei gutem Wind zu sehen. Zahlreiche Wassersportschulen auf den Inseln und am Festland bieten Kitesurf-Kurse an, zum Beispiel die Nieblumer Windsurfing Schule auf Föhr.
Wer nationalen und internationalen Profis bei spektakulären Wettkämpfen im Freestyle, Kitecross und Course Racing zuschauen möchte, sollte sich die Seat Kite Surf Trophy in Büsum vom 13. – 16. Mai 2010, die German Kite Surf Trophy vor Westerland vom 22. – 27. Juni 2010 und den Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording vom 16. – 25. Juli 2010 vormerken.

Kitebuggyfahren an der Nordsee
Mit bis zu 100 Stundenkilometer mit der Kraft des Windes über den Strand zu sausen ist ein einmaliges Erlebnis. Am 12 Kilometer langen Strand von St. Peter-Ording finden Kitebuggy-Piloten optimale Voraussetzungen für dieses Vergnügen. Das Lenken des dreirädrigen Gefährts, das mit einem Drachen über die Windkraft angetrieben wird, erfordert Kraft, Geschicklichkeit und jede Menge Übung. Schnupper-, Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurse bietet zum Beispiel die Buggyfahrschule St. Peter-Ording an. Vom 17. bis 20. September 2010 können Besucher live dabei sein, wenn am Ordinger Strand die Kitebuggy Europameisterschaften ausgefahren werden.

Gegen den Wind Triathlon in St. Peter-Ording
St. Peter-Ording ist nicht nur der ideale Austragungsort für Wassersport, auch Triathleten und Langstreckenläufer schätzen Klima und Panoramablick am feinen Sandstrand. Beim Gegen den Wind Triathlon am 3. Juli 2010 treten mehrere Hundert Sportler in den Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren gegeneinander an.

Windsurfen Insel Sylt
Die besten Windsurfer der Welt machen Deutschlands nördlichste Insel vom 24. September bis 3. Oktober 2010 zum Zentrum der Wellenreiter und stellen sich beim zehntägigen Surf World Cup der anspruchsvollen Brandung vor Westerland. Neben den sportlichen Aktivitäten auf dem Wasser erwartet die Besucher ein umfangreiches sportliches und auch kulinarisches Rahmenprogramm sowie die Party Week Sylt. Die besten deutschen Surfer treten beim Deutschen Windsurf Cup vor Westerland vom 21. – 25. Juli gegeneinander an.

Inline-Skaten im Nordsee-Urlaub
Weiter Himmel, frische Brise, maritime Landschaft und viele hundert Kilometer ruhiger landwirtschaftlicher Wege und Radwege laden Skater an die nordsee* Schleswig-Holstein ein. Auf eine einmalige, nordseetypische Rundtour geht’s beim Nordsee-Skating-Marathon auf Nordstrand, der alljährlich am Himmelfahrtswochenende stattfindet. Auf Föhr locken Inline-Skates-Routen und im Sommer Inline-Skate-Kurse, auf Pellworm finden im Sommer Lern- und Tourenwochen mit intensiver Bewegungsschulung statt und Sylt lockt mit der 20 Kilometer langen, ausgeschilderten Sylter Skater Strecke sowie mit geführten Sightseeing-Touren auf Skates durch fünf Inselorte.

Beach Polo World Cup Sylt
Die Strandvariante des exklusiven Pferdesports passt bestens auf Deutschlands glamouröseste Insel. Über Pfingsten 2010 verwandelt sich der Hörnumer Oststrand am 22. und 23. Mai 2010 zum dritten Mal in eine Polo-Arena. Dann treten internationale Polo-Teams im Kampf um den Beach Polo World Cup Sylt gegeneinander an. Zuschauer genießen den Anblick des königlichen Spiels und kulinarische Köstlichkeiten.

Nordic Walking im Wattenmeer
Das Walken mit Stöcken hat sich als Trendsport für alle Altersgruppen längst durchgesetzt. Die nordsee* Schleswig-Holstein bietet Walkern in gesundem Reizklima und mit flachen Strecken beste Voraussetzungen. Auf Sylt, in St. Peter-Ording, Dithmarschen und Niebüll laden Nordic-Walking-Parks mit anspruchsvollen Parcours ein, Stöcke können vielerorts geliehen werden. Ein einzigartiges Erlebnis ist das Walken über den Meeresgrund: Bei Ebbe geht es in einer geführten Gruppe von Amrum nach Föhr – zum Beispiel am Nordic Walking Tag am 16. Mai 2010.

Hochseesegeln auf Helgoland
Auf der Nordsee rund um Deutschlands einzige Hochseeinsel sportlich segeln, sich im gemeinsamen Training verbessern, den Segelschein machen oder einfach das Naturereignis 70 Kilometer vor der Küste genießen – Helgoland ist ein einzigartiges Segelrevier für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Hochsee Yachtschule Helgoland bietet vom Kinder-Kurs über Single-Segel-Wochenenden, Frauen Segeln und Grundkurse bis zum Wellness & Segeln, Notfall- und Intensivtraining ein breites Programm für Wassersportfans an.

Text: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Foto: © Tourismus-Service Hörnum

Datum: 03.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (1)

Andreas Tilsen


5 von 5

(12.05.2010)

Ein genialer Frühlingsauftakt für die Saison in Büsum. Nicht immer nur St.Peter-Ording - NEIN - auch in Büsum wird was geboten. Weiter so ;-)

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.