Golf-Urlaub Nordsee und Ostsee

Golf-Urlaub Nordsee und Ostsee
Golf-Urlaub an Nordsee und Ostsee
(4) Bewertungen: 1

Was gibt es für Golfspieler Schöneres, als beim Spiel auf dem Golfplatz das Meer im Hintergrund zu wissen? Auf vielen Golfplätzen im Urlaubsland Schleswig-Holstein ist das durchaus möglich. Die Golfplätze liegen so dicht an Nordsee (Nordsee Hotels) oder Ostsee (Ostsee Hotels), dass sich ein nahezu einmaliges Ambiente beim Putten ergibt. Die Golfplätze in Schleswig-Holstein bieten außerdem einige Schnupperangebote, so beispielsweise für Golf-Neulinge oder für Urlauber, die unterschiedliche Golfplätze ausprobieren möchten.

(Scharbeutz) Gesunde Bewegung an frischer Seeluft – das bietet Schleswig-Holstein auf mehr als 60 Golfanlagen zwischen Fehmarn und Föhr. Neueinsteigern macht das Küstenland den Start in den grünen Sport besonders leicht. In dem neuen Golfeinsteiger-Portal unter www.golfkueste.de finden Interessierte alle Informationen – vom Schnupperkurs bis zum „Swing to Golf“ Angebot in der Holsteinischen Schweiz.

Bei herrlichem Sommerwetter in fröhlicher Gesellschaft mit dem kleinen weißen Ball spielen und die Freizeit aktiv genießen. Doch was zieht man an, wie hält man den Golfschläger richtig, locht Bälle ein und findet den Schwung beim Spiel? Wer den grünen Sport ausprobieren möchte, findet an der golfküste* Schleswig-Holstein beste Startbedingungen. Das Angebot für Schnupperer an öffentlichen Golfanlagen und Trainings für Neueinsteiger ist groß.

Kerstin Bornholdt, Geschäftsführerin der Golf in Schleswig-Holstein GmbH: „Golf ist ein sehr erholsames Freizeitvergnügen und ein Sport, der alle Generationen verbindet. Wir möchten mit unserer neuen Einsteiger-Rubrik und unserem Angebot play golf* in Schleswig-Holstein möglichst viele Menschen für den Golfsport begeistern.“

Einsteiger freuen sich über die fast 30 öffentlichen Golfanlagen in Schleswig-Holstein, die die Möglichkeit geben, in den grünen Sport hinein zu schnuppern und ohne Platzreife auf der Driving Range, einem Kurzplatz oder einer 9-Loch-Anlage vor einmaliger Kulisse zu trainieren. Gegen eine Nutzungsgebühr können vor Ort Schläger und Bälle ausgeliehen werden. Alle Golfanlagen bieten auch regelmäßige Schnupperkurse an, bereiten durch Einzelstunden bei einem Golftrainer oder durch einen Anfängerkurs auf die Platzreife vor.

Zwischen Nord- und Ostsee mit play golf* richtig punkten
Deutschlandweit einzigartig und speziell für Golfeinsteiger ist das play golf* in Schleswig-Holstein Angebot, das die Golf in Schleswig-Holstein GmbH entwickelt hat. Golfspieler können damit besonders kostengünstig – nämlich zum Preis von nur 29 Euro jährlich plus Greenfee– ihre Runden auf dem Platz drehen. Und das ohne Mitgliedschaft in einem Golfclub. Einzige Voraussetzung ist die DGV-Platzerlaubnis, die bei Erstkauf nicht älter als 24 Monate sein darf. Die play golf*-card ist online oder bei allen 30 teilnehmenden Golfanlagen in Schleswig-Holstein erhältlich.

Text: Golf in Schleswig-Holstein GmbH

Foto: © Golf in Schleswig-Holstein GmbH

Datum: 15.09.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.