Thalasso-Woche an Niedersachsens Nordsee

Salzpeeling als Thalassotherapie
Salzpeeling als Thalassotherapie
(5) Bewertungen: 1

Die viel genannte und viel strapazierte Thalasso-Therapie ist eine nähere Betrachtung wert. Sie ist abgeleitet vom griechischen Wort „thalatta“, was nichts anderes bedeutet als „Meer“. Das wiederum heißt, eine authentische Thalassotherapie ist nichts anderes als eine Therapie mit Meerwasser, die natürlich unverfälscht nur direkt am Meer stattfinden kann. Gerade die Nordsee bietet sich mit ihren klimatischen Begleiterscheinungen dafür an. Grund genug für die Nordseebäder in Niedersachsen, diese Therapie konzentriert im März anzubieten.

Die Schätze vor der eigenen Haustür nutzen

Unter diesem Motto laden die teilnehmenden Nordseebäder vom 8. bis zum 15. März zu einer Veranstaltungs- und Angebotsreihe ein, bei der sich an Niedersachsens Nordsee wieder alles um die heilende Kraft des Meeres dreht. Erstmalig veranstalten Die Nordsee GmbH und die teilnehmenden Orte und Inseln die bereits vierte gemeinsame Thalasso-Gesundheitswoche im Frühjahr. Erwiesenermaßen steht die Wirkung des Reizklimas im Frühling der Wirkung desselben im Herbst in nichts nach. Neben der Ansprache potentieller Gäste soll die Thalasso-Gesundheitswoche auch den Einheimischen die heilenden Schätze vor der eigenen Haustür wieder ins Gedächtnis rufen. Wer dem inneren Schweinehund mit sportlichen Aktivitäten begegnen möchte, für den bietet die Thalasso-Gesundheitswoche verschiedene Schnupperkurse: vom Nordic-Walking-Kurs bis zur Strandgymnastik lernen die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung, wie es richtig geht. Gerade die Nebensaison bietet Platz und Ruhe, um die Nordsee, ihre Strände und Deichlinien auf sportlichen Streifzügen für sich zu entdecken. Die angebotenen Fachvorträge zur Wirkung des Reizklimas oder zu gesunder Ernährung sollen beim Zuhörer vor allem ein Bewusstsein für das eigene Körpergefühl schaffen. Hier geben Experten Tipps für den Alltag, um nach der Thalasso-Gesundheitswoche den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen.

Nordseeurlaub das ganze Jahr

Nordic Walking am StrandMit dieser Initiative der Nordseebäder Niedersachsens wird deutlich, welchen Wert ein Urlaub an der Nordsee auch – und vor allem – in der Nebensaison hat. Das auch Brandungsaerosol genannte Gemisch aus salzhaltigen Wassertropfen und frischer unverbrauchter Luft hat nachweislich eine gesunderhaltende Wirkung. Sie wird noch verstärkt durch maßvolle körperliche Bewegung wie Spazierengehen oder Nordic Walking. Auf diese Weise kann der Erholungseffekt direkt mit Gesunderhaltung verbunden werden.

Sie können an der Nordsee Hotel und Ferienhaus direkt buchen.

Die Nordsee Gmbh / nordlicht verlag

Foto: © oben: Dirk Topel / Die Nordsee GmbH; unten: Martin Stöver / Die Nordsee GmbH

Datum: 24.02.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.
Biikebrennen an der Nordsee 2020
Dieser Brauch an der nordfriesischen Nordseeküste geht auf frühere Seefahrerzeiten zurück. Biike bedeutet hochdeutsch Bake oder Feuerzeichen. Das Abbrennen von Feuern am Vorabend des St.-Petri-Tages (22.2.) beendete früher die schifffahrtslose Zeit und sollte gleichzeitig den Winter und böse Geister vertreiben.