Kulinarische Köstlichkeiten Nordsee

Kulinarische Köstlichkeiten Nordsee
Kulinarische Köstlichkeiten Nordsee
(4) Bewertungen: 1

Die Nordseeküste ist für Nordsee-Urlauber, die gern kulinarischen Genüssen nachgehen, eine vielseitige Urlaubsregion. Die Nordsee selbst liefert köstliche Krabben, Austern und frischen Fisch, die in den Restaurants den Nordseebädern zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet werden. Die Feriengäste können sie natürlich auch frisch erwerben, oftmals direkt vom Krabbenkutter oder Fischkutter, und dann selbst nach eigenem Geschmack verarbeiten. Auf den Deichen sind außerdem große Schafherden unterwegs, im Frühjahr auch Osterlämmer. Lammfleisch ist nicht jedermanns Sache, aber für viele Feriengäste ein kulinarischer Genuss. Auf den Marschen weiden Rinderherden und im Binnenland gedeihen die verschiedensten Feldfrüchte. In der Urlaubsregion Dithmarschen im Süden Schleswig-Holsteins an der Nordsee findet sich das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas.

Die Restaurants in den Nordseebädern und im Binnenland Schleswig-Holsteins bieten zum Großteil regionale Produkte an. In den Fischrestaurants können Gäste Fisch und Meeresfrüchte von hoher Güte verzehren. Wer es lieber richtig deftig mag, findet in Steakhäusern ebenso regionale Produkte wie auch der Freund süßer kulinarischer Köstlichkeiten in den Cafés an den Strandpromenaden. Dass ein Urlaub an der Nordsee tatsächlich diverse kulinarische Highlights bereithält, zeigen die folgenden Veranstaltungen und Ausflugsziele.

Krabbenpulen gehört zu einem Nordsee-Urlaub einfach dazuKrabbenpulen in Husum und Büsum

Das Nordseeheilbad Büsum (Ferienhaus Büsum) in Dithmarschen und die Stadt Husum (Hotels Husum) in Nordfriesland gehören mit zu den bekanntesten Häfen, in denen Krabbenkutter ihre frische Ware anlanden. Ein besonderes Erlebnis ist es für Feriengäste, wenn sie selbst auf einem Krabbenkutter auf Fangfahrt gehen und die teils mühselige Arbeit der Fischer hautnah miterleben können. Unter anderem in Husum und Büsum haben Nordsee-Urlauber diese Möglichkeit. Die Feriengäste gehen auf einem Kutter auf Nordseetörn, schauen zu oder helfen tatkräftig mit, die die Netzte an Bord gezogen und wie die Krabben, auch Granat genannt, direkt an Bord gekocht werden. Anschließend gibt es einen Schnellkurs in Krabbenpulen, denn es ist gar nicht einfach, das komplette Fleisch in einem Stück aus dem Panzer zu befreien.

Gourmet-Festival Insel Sylt 2012
Auf der Nordsee-Insel Sylt findet vom 19. bis 22. Januar 2012 das beliebte Gourmetfestival statt. Auf der Insel Sylt finden sich mehrere Spitzenrestaurants, die insgesamt auf sieben Michelin-Sterne verweisen können. Zum Gourmetfestival Sylt werden weitere internationale Spitzenköche erwartet, die diese Anzahl noch vergrößern werden. Die ausgezeichneten Köshe werden auf Sylt sicher ihr Bestes geben und diverse kulinarische Köstlichkeiten erster Gute zaubern. Begleitet wird das Gourmetfestival auf Sylt von einigen erfolgreichen Sommeliers und Winzern. Ein Highlight des Sylter Gourmetfestivals ist die Gourmet-Safari, die die teilnehmenden Feriengäste zu verschiedenen kulinarischen Stationen auf der Insel führt, in denen jeweils ein Gang serviert wird (Hotels Sylt).

Mit dem Krabbenkutter geht die Ausflugsfahrt hinaus auf die Nordsee zum KrabbenfangWattenmeer-Kochstudio mit Spitzenkoch Thies Möller
Der beliebte Fernseh-Koch Thies Möller geht an der Nordsee mit Feriengästen an Bord und zaubert in seinem Wattenmeer-Kochstudio ein köstliches Mahl aus regionalen Produkten. Die Feriengäste können dem Fernseh-Koch auch tatkräftig unter die Arme bzw. zum Küchenmesser und Schäler greifen. In diesem Jahr gibt es noch zwei Termine für das Wattenmeer-Kochstudio mit Thies Möller: am 06. September und am 04. Oktober 2011 stich der Fernsehkoch mit einem Ausflugsschiff von Nordstrand aus in See. Die Fahrt durch die Insel- und Halligwelt der schleswig-holsteinischen Nordsee führt zu den Seehundbänken. Ein Ranger des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer informiert über die Nordsee, die Tierwelt im Wattenmeer, speziell über die Seehunde und die Seevögel, sowie über Fangmethoden der Nordsee-Fischer.

Wenn Ihnen, liebe potenzielle Nordsee-Urlauber, beim Lesen des Artikel „Kulinarische Köstlichkeiten der Nordsee“ das Wasser im Mund zusammengelaufen ist und sich das Fernweh meldet, dann verbringen Sie doch mal wieder einen Urlaub an der Nordsee. Die Jahreszeit ist bei den Kulinarischen Genüssen fast egal, denn vom Frühjahr bis in den Spätherbst, teilweise sogar im Winter, bieten Nordsee und das küstennahe Binnenland immer etwas Frisches zum kulinarischen Genuss.
 

Text: Karin Höll, Quelle: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Datum: 24.08.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.