Middelkerke

Westendestrand von Middelkerke Westendestrand von Middelkerke

Die Stadt mit knapp 20.000 Einwohnern liegt etwa in der Mitte der belgischen Nordseeküste. Sie verfügt über den längsten Strand (neun Kilometer) und die meisten Sonnenstunden in Belgien und hat sich als Badeort für die ganze Familie profiliert.
Middelkerke präsentiert sich als Mischung von Strandurlaub, Ausflugsmöglichkeiten in das Poldergebiet des Hinterlands, modernen Zweckbauten unmittelbar an der Promenade und historischen Gebäuden im Stil früherer Badeorte. Das moderne Casino sieht sich als kultureller Mittelpunkt. Ein Museum zur Geschichte der Küste informiert mit modernsten Mitteln über die Lebensverhältnisse und die Küstennatur früherer Tage. Der Klettergarten „Adventurepark“ erfüllt die Ansprüche von Groß und Klein. Ein besonderer Augenschmaus ist der künstlich angelegte 2.500 Quadratmeter große Japanische Garten mit einem Teich und Wasserfällen.

Foto: © Wikimedia / Marc Ryckaert CC BY-SA 4.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.
Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.