Dünkirchen (Dunkerque)

Strand von Dünkirchen Strand von Dünkirchen

Die heute etwa 90.000 Einwohner zählende nördlichste Stadt Frankreichs kann auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken und gehört erst seit 1662 zu Frankreich. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wartet auf die Nordseeurlauber der gesamten Region.
Die Stadt selbst wird vom Hafen und den historischen Anlagen dominiert, bietet aber auch einen Nordseestrand für den Badeurlaub. Hafenmuseum, Museum für Schöne Künste, der Leuchtturm und ein Museum zum Gedenken an die Schlacht bei Dünkirchen 1940 gehören zum Besuchsprogramm der meisten Urlauber. Der Tour du Leughenaer (Lügnerturm) aus dem 15. Jahrhundert ist das älteste Bauwerk der Stadt. Eine Besonderheit der Stadt ist der kostenlose Nahverkehr, der natürlich auch den Nordseeurlaubern zugute kommt.
Die Fährverbindung von Dünkirchen ins englische Dover ist auch nach dem Bau des Ärmelkanaltunnels noch aktiv. Die Fähre der Reederei DFDS Seaways verkehrt bis zu 12 Mal täglich und braucht für die Strecke etwa zwei Stunden.

Foto: © Wikimedia / Jiel Beaumadier CC BY-SA 4.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Biikebrennen an der Nordsee 2020
Dieser Brauch an der nordfriesischen Nordseeküste geht auf frühere Seefahrerzeiten zurück. Biike bedeutet hochdeutsch Bake oder Feuerzeichen. Das Abbrennen von Feuern am Vorabend des St.-Petri-Tages (22.2.) beendete früher die schifffahrtslose Zeit und sollte gleichzeitig den Winter und böse Geister vertreiben.
Beste Besucherzahlen im Multimar Wattforum
Durch seine Architektur fällt es auf, der Inhalt bleibt bei den Besuchern haften – das Nationalpark-Informationszentrum Multimar-Wattforum unmittelbar an der Eider in Tönning hat sich zu einem Anziehungspunkt an der nordfriesischen Nordseeküste entwickelt. Es kann auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken.
24. Juister Gesundheitswoche vom 19. – 24. April 2020
Die kleine Nordseeinsel Juist, die sich selbst auch als „Töwerland“ (Zauberland) bezeichnet, ist Anziehungspunkt für besonders Gesundheitsbewusste, oder solche, die es werden wollen. Beste Möglichkeiten bietet die alljährliche Gesundheitswoche im Frühjahr, auf die wir bereits jetzt verweisen wollen.