Oslo

Blick von der neuen Oper Blick von der neuen Oper

Die norwegische Hauptstadt wurde um das Jahr 1000 am nördlichen Ende des Oslofjords errichtet, der als Teil des Skagerrak zur Nordsee gerechnet werden kann.
Im Umfeld von Oslo lebt etwa ein Drittel der gesamten norwegischen Bevölkerung.
Die touristischen Attraktionen in und um Oslo sind kaum vollständig zu erfassen. Die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden wie Königliches Schloss, Rathaus, dem Dom oder Festung Akershus, dem Freilichtmuseum Bygdøy mit dem Fram-Museum und dem Kon-Tiki-Museum wird seit 2008 durch das markante Gebäude der Neuen Oper direkt am Fjord ergänzt.
Die Vigeland-Anlage mit den charakteristischen Skulturen im Frognerpark und vor allem die weltberühmte Wintersportanlage am Holmenkollen mit einer der weltweit ersten Schanzen gehören ebenfalls zum Pflichprogramm eines Oslo-Besuches.
Durch Straßen-, Bahn- und Flugverbindungen besitzt Oslo eine exzellente Verkehrsanbindung, die durch verschiedenen Fährlinien ergänzt wird, die oft direkt am Innenstadtkai enden und Oslo mit Kiel, Kopenhagen und Fredrikshavn verbinden.

Foto: © Wikimedia / Bjørn Erik Pedersen CC BY-SA 1.2

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Watten-Agenda – Ergebnisse und Maßnahmen
Nach vier Jahren Laufzeit wurden die Ergebnisse des deutsch-niederländischen EU-Projektes „Watten-Agenda“ präsentiert. Übergeordnetes Ziel ist der grenzübergreifende Schutz des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer als einzigartiger Naturraum.
Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Wissenswertes zum Ostfriesland-Urlaub 2019
Für den Urlaub in einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands steht neues Informationsmaterial zur Verfügung: der neue Ostfriesland Reiseführer und der Radkatalog für 2019. Beide Magazine präsentieren die Urlaubsregion Ostfriesland und unterstützen den Gast bei seiner Reiseplanung.