Wellness-Trends & Debatten

Die Wellness-Branche hat sich - nicht nur an der Nordsee - in den letzten Jahren zu einer wahren Wellness-Industrie entwickelt. Gegenwärtig stehen Qualitätsdefinition und -sicherung zu Abgrenzung gegen Scharlatanerie im Mittelpunkt. Darüber debattieren Mediziner, Vertreter der Gesundheitswirtschaft und natürlich Anbieter wie Hotels, Reha-Kliniken und andere Kureinrichtungen sehr intensiv. Ergebnis ist beispielsweise die Anerkennung einiger vor allem präventiver Wellness-Behandlungen durch Krankenkassen.

Foto: Michael Mester/pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.
Nordsee ohne Deich
Der Nordseeurlauber weiß, dass er über den Deich muss, um das Wasser sehen zu können – wenn es denn gerade da ist. Deiche sind ja auch Erlebniszonen, mit Schafen, mit Wegen zum Wandern und Radfahren. Wo aber gibt es den Nordseeblick ohne Deich?