Das Wattenmeer vor Cuxhaven entdecken

Wattwandern zur Insel Neuwerk (Foto: CUX-Tourismus GmbH)
Wattwandern zur Insel Neuwerk (Foto: CUX-Tourismus GmbH)

Erlebnis Wattenmeer: Direkt vor Cuxhaven befindet sich mit dem Nationalpark Wattenmeer ein einzigartiges Ökosystem

Für jeden Nordsee-Urlauber sind zwei Dinge prägend: Deiche und Watt. Das Nordseeheilbad Cuxhaven hat besonders von letzterem viel zu bieten und lädt zu Entdeckungsreisen in den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ein.

(Cuxhaven) Watt - so weit das Auge reicht. Wer im Nordseeheilbad Cuxhaven über die Deiche blickt, sieht entweder das Meer oder den Meeresgrund. Denn in immer wiederkehrender Gleichmäßigkeit zieht sich das Wasser zurück und erlaubt einen Einblick in das einzigartige Ökosystem Wattenmeer, dem Lebensraum unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Seit 1986 ist das Wattenmeer vor der niedersächsischen Nordseeküste als Nationalpark geschützt.

Vor Cuxhaven befindet sich eine der größten zusammenhängenden Wattenflächen. Diese zu erkunden, ist eine der Hauptattraktionen im Nordseeheilbad. Eine große Auswahl an geführten Wattwanderungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten wird hierzu angeboten. Dabei erhalten die Teilnehmer alle wichtigen Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt dieser besonderen Naturlandschaft. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann das Watt auch per Pferdekutsche erleben. Auf einer vierstündigen Tour geht es zur vorgelagerten Insel Neuwerk.

Spannende Anlaufstelle für alle, die sich näher über den Nationalpark und das Cuxhavener Wattengebiet informieren möchten, ist das Nationalpark-Zentrum in Sahlenburg. Die ganzjährig geöffnete Ausstellung bietet neben Tiden- und Wattbodenmodell eine Seevogelvitrine mit abrufbaren Vogelstimmen, drei Meerwasseraquarien sowie Mikroskopierveranstaltungen. In einem Kindererlebnisraum lernen auch die kleinen Gäste die Besonderheiten des Wattenmeeres kennen.

Weitere Informationen gibt es bei der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH und CUX-Tourismus GmbH, Cuxhavener Str. 92, 27476 Cuxhaven, T (04721) 404-200, F (04721) 404-199, www.cuxhaven.de.

Text: Mundo Marketing, Foto: CUX-Tourismus GmbH

Datum: 29.10.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Deutsch-dänischer Küstenschutz
Gerade angesichts der bevorstehenden Klimaveränderungen und des damit verbundenen Meeresspiegelanstiegs nimmt der Küstenschutz international einen immer höheren Stellenwert ein. Auch Experten aus Deutschland und Dänemark widmen sich grenzübergreifend dieser Aufgabe.
Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.