Nordsee-Tourismus

Seit sich vor rund 200 Jahren das Badewesen an der deutschen Nordseeküste entwickelte, hat es mehrmals sein Gesicht gewechselt. Der Tourismus und mit ihm die Angebote der Gastgeber orientieren sich in jeder Zeit an den Vorlieben der Nordsee-Urlauber. Manche Tourismus-Trends werden nach kurzer Zeit durch Innovativeres abgelöst, manche Trends halten sich über Jahrzehnte – man denke nur an den von allen Nordsee-Urlaubern geliebten und geschätzten Strandkorb.

In den letzten Jahren hat sich der Nordsee-Tourismus hin zu anspruchsvolleren Angeboten gewandelt. Das betrifft sowohl die Übernachtungsmöglichkeiten, die Gastronomie, den Bereich Wellness- und Gesundheitsurlaub sowie auch ein breitgefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Besonders der Aktiv-Urlaub mit neuen Trend-Sportarten wie beispielsweise Nordic Walking, Kiten und Golfsport, aber auch mit Klassikern wie Fahrrad-Touren ist bei allen Altersgruppen beliebt.

Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend

Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Das muZEEum in Vlissingen

Museen in der holländischen Provinz Zeeland

Die südholländische Provinz Zeeland ist eines der beliebtesten Urlaubsziele an der holländischen Nordseeküste. Sie ist gleichzeitig durch eine typisch holländische Natur geprägt – weite Dünen, mächtige Deiche und ein naturbelassenes Hinterland. Schon immer war die Provinz von Sturmflutkatastrophen betroffen und die Menschen haben gelernt, sich dagegen zu behaupten.
Siegel 200 Jahre Seebad Cuxhaven

200 Jahre Seebad Cuxhaven: Eine Jubiläumssaison geht zu Ende

Die Stadt Cuxhaven liegt nicht nur an der Elbmündung, sondern nimmt durch ihre Mischung aus urbanem Charakter, entwickelter Industrie- Hafenstadt sowie dem Seebadcharakter eine Sonderstellung unter den deutschen Seebädern ein. Die Stadt ist außerdem eines der ältesten deutschen Seebäder mit 200-jähriger Tradition. Noch heute sind die guten klimatischen und naturräumlichen Gegebenheiten der Grund dafür, dass Urlauber in die Stadt an der Elbmündung kommen.
Winter in den Dünen

Winter in Holland

Eine Winterlandschaft an der holländischen Nordseeküste ist für viele Besucher des westeuropäischen Landes nicht alltäglich. Holland und Nordsee wird mit breiten Stränden, exclusiven wie verträumten Badeorten gleichermaßen, hohen bewachsenen Sanddünen, imposanten Deichen oder spektakulären Straßendämmen in Verbindung gebracht. Umso attraktiver gestaltet sich ein Winterurlaub bei Schnee und Eis an der holländischen Nordsee. Auch oder gerade im Winter kann man hier ausgedehnte Wanderungen unter den spektakulärsten holländischen Wolkenformationen unternehmen, in einem der gemütlichen Strandrestaurants herrliche Gerichte genießen und sich wieder aufwärmen und bei Schnee am Strand sogar Snowboarden und Langlaufen.
Leuchtturm Dagebüll

Besondere Schlafplätze an der Nordsee

Die Nordsee hat sich ihren Ruf durch die hohen Deiche, großflächige Dünenlandschaften, ständig (von vorne) wehenden Wind und das flache Land erworben. Sprichwörtlich sind die Ferienhäuser, die neben Hotels und Campingplätzen eine Vielzahl der Nordseeurlauber beherbergen. Nach Bezug der Unterkunft führt zumindest im Sommer der erste Weg ins Wasser. Die Ausgangspunkte dafür sind äußerst unterschiedlich. Vom strandnahen Hotel über Ferienhaus in den Orten oder den Dünen reichen die Möglichkeiten jedoch noch weiter. Wir stellen hier einige außergewöhnliche Übernachtungsstätten vor.
Neues BIS auf Pellworm

Neues Besucherinformationssystem für die Insel Pellworm

Unter den Urlaubsregionen an der Nordsee nehmen die nordfriesischen Inseln eine Sonderstellung ein. Mit Sylt gibt es dort das nördliche „Ende“ Deutschlands, und die Halligen, die nicht über Außendeiche, sondern „nur“ über erhöhte Warften für die Gebäude verfügen, sind in ihrer Eigenart einmalig an der gesamten Nordseeküste. Die Insel Pellworm wiederum liegt im Gegensatz zu Amrum und Sylt etwas in Richtung Festland und ist nur durch vorgelagerte Sandbänke von der offenen Nordsee geschützt. Sie ist aber nicht wie Nordstrand durch einen Damm mit dem Festland verbunden, sondern ausschließlich per Schiff erreichbar.
Strandkörbe auf Wangerooge

Ostfriesland startet erfolgreich in die Saison 2015

Nordseeurlaub hat seinen ganz besonderen Reiz. Dazu gehören naturbelassene Strände ebenso wie breite Dünen auf den Inseln, imposante Deichbauwerke mit begleitenden Straßen für Radler und Wanderer, Blick auf Krabbenkutter und Fährschiffe oder Ausflugsdampfer, Wattwanderer, weite Wiesenlandschaften mit einem Leuchtturm als Orientierungspunkt. Alles das findet der Nordseeurlauber in Deutschlands Nordwesten, in Ostfriesland.
Strand und Leuchtturm auf Texel

Frühling auf der Nordseeinsel Texel

Die Insel Texel ist die südwestlichste und gleichzeitig die größte der fünf westfriesischen Inseln in den Niederlanden. Sie markiert gleichzeitig die Begrenzung des Wattenmeers nach Süden. Von Texel zum Festland in der Stadt Den Helder sind es nur wenige Kilometer, die durch eine Autofähre im regelmäßigen Verkehr überbrückt werden. Texel gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in den Niederlanden und kann durch eine kaum erwartete Vielfalt der Landschaft punkten.
Die Preisträger bei der Verleihung des Goldenen Rollstuhls 2015

Ostfriesland erhält Goldenen Rollstuhl 2015

„Da stehen wir drüber“. So könnte man die Haltung der sturmerprobten Bewohner des äußersten deutschen Nordwestens in einem Satz zusammenfassen, wenn wieder einmal mangels Alternativen ein Ostfriesenwitz zum Besten gegeben wird. Allerdings sollte man diesen Spruch nicht wörtlich nehmen, denn an Höhen, von denen aus man hinabschauen kann, mangelt es der Region wirklich. An dieser Stelle soll nicht der Spruch strapaziert werden, dass man morgens schon sehen kann, wer abends zu Besuch kommt… Eine ebene Landschaft führt aber nicht automatisch dazu, dass sich Menschen, denen das Überwinden von Treppen und Stufen schwerfällt, hier ungehindert bewegen können.
Wattwandern in Westerhever

Nordseeurlaub in Schleswig-Holstein 2015

Für viele Meeresliebhaber ist die Nordsee im Vergleich zur Ostsee die „richtige“ Küste. Die Wellen sind höher, die Deiche ebenso, die Strände sind breiter, der Wind weht meist stärker, die zu beobachtenden Schiffe sind größer. Die kleinen „Mankos“, dass das Wasser sich bei Ebbe regelmäßig zurückzieht und Sandstrand eher die Ausnahme ist, nimmt der gefestigte Nordsee-Fan in Kauf. Die Nordseeregion in Schleswig-Holstein unterteilt sich streng genommen in Nordfriesland, die nordfriesischen Inseln sowie Dithmarschen als die “Heimat“ des Kohlanbaus. Als Besonderheit erfreuen sich die Halligen einer großen Beliebtheit. Inseln sind sie nur bei Normalwasserstand, bei Sturmflut heißt es „Land unter“, dann ragen nur noch die Wurthen heraus, die sich schützend um ein oder mehrere Häuser erstrecken – Abenteuer pur!

Neuer Cuxhaven-Ferienkatalog 2015

Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist ein Seebad der Superlative. Es liegt genau an der Landspitze zwischen Elbmündung und offener See und ist ein exzellenter Standort, um die riesigen, in den Hamburger Hafen einlaufenden Schiffe zu beobachten. Gleichzeitig verfügt der Ort über eine ausgeprägte touristische Infrastruktur, die keinen nationalen und internationalen Vergleich zu scheuen braucht. Es ist die Mischung aus naturnahen Stränden und einem städtischen Milieu, das auch zum Bummeln und Shoppen einlädt. Natürlich kommt auch die Kultur nicht zu kurz.
Deutschlands beste Azubis aus dem Gastgewerbe kommen aus Niedersachsen!

Deutschlands beste Azubis aus dem Gastgewerbe kommen aus Niedersachsen!

Für die meisten Nordsee-Urlauber steht während ihrer Ferien neben den natürlichen Ressourcen, die die Nordseeküste bietet, der Service in Restaurants und Hotels ganz weit oben auf der Prioritätenliste. Deshalb setzten Hotels und Restaurants an der Nordsee auf qualifiziertes Personal, das gern auch aus den eigenen Reihen kommen soll. Dafür ist eine gute, solide Ausbildung der Servicekräfte unabdingbar. Der DEHOGA, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, stellte jetzt in einem bundesweiten Wettbewerb den Nachwuchs auf die Probe: Die Sieger kommen aus dem Urlaubsland Niedersachsen.
Fun Center Husum in Nordfriesland, neuer Magnet für den Familienurlaub an der Nordsee

Neuer Indoor-Spielplatz an der Nordsee

Während die Inseln und Halligen an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins Ziele für den Erlebnisurlaub sind, laden die Städte eher zu einem erholsamen Bummel mit Shopping und gastronomischen Perlen ein. Dass Erlebnis und Entspannung, Aktivität und Ruhe zusammenpassen, zeigt die Stadt Husum in Nordfriesland mit ihrer jüngsten Initiative für die – jüngsten Urlauber an der Nordsee: Das Fun Center Husum.
Winterbaden in der Nordsee

Neujahrsschwimmen im Weltnaturerbe

Das Wattenmeer als UNESCO-Weltnatuererbe ist die ideale Umgebung für attraktive Veranstaltungen während des Winterurlaubs an der Nordsee

Sandaufspülungen Insel Sylt

(Sylt) 40 Kilometer Sandstrand – das gibt es an der deutschen Nordseeküste nur einmal: Auf der Insel Sylt (Ferienhaus Sylt). Doch jeder Sturm nagt an der Insel, denn hier trifft das Meer mit besonders großer Gewalt auf die Küste. Die vorherrschenden Westwinde und die Brandung des Meeres tragen jährlich zwischen einem und vier Metern von der Westseite der Insel Sylt ab und verlagern den Sand parallel zur Küste nach Norden oder Süden.

Nordsee-Urlaub: Städtereise und Camping verbinden

Die Nordsee lockt in erster Linie mit Strand, Watt, Dünen und Deichen. Doch es lohnen sich auch Städtereisen an die Nordsee, zum Beispiel nach Husum und Heide oder ins schleswig-holsteinische Binnenland nach Bad Bramstedt und Bad Segeberg.
Blick in Cuxhaven auf den Weltschifffahrtsweg (Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)

Camping in Cuxhaven bietet 'Blick in die weite Welt' inklusive

Ein Urlaub an der Nordsee ist immer „Natur pur“. Noch „natürlicher“ gestaltet seinen Aufenthalt, wer die Übernachtungsoption „Camping“ wählt. Von den Campingplätzen in Cuxhaven bietet sich zudem ein fantastischer Blick auf die Elbmündung mit ihren „großen

Familien-Urlaub Nordsee

Die Nordsee ist prädestiniert für einen Familienurlaub mit kleinen und größeren Kindern. Die Nordseeküste,javascript:; das Wattenmeer und das weite Küstenland bieten den idealen Rahmen für Entdeckertouren. Das Wattenmeer lockt kleine Feriengäste mit Muscheln, Krabben

Tourismustag Nordsee-Urlaub

Die Nordsee, die Nordseeküste und die Nordsee-Inseln gehören mit zu den reizvollsten und beliebtesten Ferienregionen Deutschland. Nordsee-Urlaub ist fast gleichbedeutend mit Aktiv-Urlaub, wobei es für jeden Feriengast ein passendes Angebot gibt. Außerdem

Flugverbindungen Sylt 2011

(Insel Sylt) Gute Nachrichten für Sylt-Urlauber, die den schnellsten Weg auf die Nordsee-Insel bevorzugen: Der Sommerflugplan 2011 wird wöchentlich um zusätzliche Direktflüge der Gesellschaft "airberlin" von und nach Sylt (Hotels Sylt) aufwarten. Neu hinz

Bald 'Bettensteuer' für Nordsee-Urlauber?

(Essen) „Bettensteuer“, City-Tax oder Kulturförderabgabe – Touristen sollen schon jetzt in einigen deutschen Städten die Abwendung des drohenden Haushaltskollapses finanzieren. Weitere Städte erwägen die Einführung einer Tourismusabgabe – darunter Berlin,

Tourismuspreis für Insel Norderney

(Norderney) Eine Nordsee-Insel - Norderney , die alte Thalasso-Traditionen wieder aufleben lässt – diese Idee hat überzeugt. Im Rahmen des Deutschen Tourismustages ehrte der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) kürzlich in Essen u. a. die Insel Norderney
Praktikum im Weltnaturerbe Wattenmeer

Praktikum im Weltnaturerbe Wattenmeer

(Tönning) Die Nationalparkverwaltung in Tönning bietet im Rahmen des „Praktikums für die Umwelt“ von Mai bis September 2011 vier Stellen für Studierende an. Spannende Aufgaben werden geboten: Im Multimar Wattforum Tönning führen die Praktikantinnen und Pr
Klimaschutz Insel Juist

Klimaschutz Insel Juist

Die Nordsee-Insel Juist, von Feriengästen und Insulanern liebevoll Töwerland (Zauberland) genannt, gehört zu den Ostfriesischen Inseln, die sich zwischen Wattenmeer und Nordsee vor der Ferienregion Ostfriesland erstrecken. Jetzt wurden zwei Klimaschutz-Pr
Wattenmeer ist offiziell UNESCO-Weltnaturerbe

Wattenmeer ist offiziell UNESCO-Weltnaturerbe

Das Wattenmeer ist ein wesentlicher Anziehungspunkt für Feriengäste, die ihren Urlaub an der Nordsee verbringen. Das Wattenmeer ist eine weltweit einzigartige Landschaft zwischen Meer und Festland. Die Flora und Fauna des Wattenmeeres ist dabei zu großen
Nordsee-Urlaub im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Nordsee-Urlaub im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört - gemeinsam mit anderen Wattenmeer-Nationalparken in Schleswig-Holstein, Dänemark und den Niederlanden - seit fast einem Jahr zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die UNESCO hat die einzigartige Landschaft des
Familienurlaub Nordsee

Familienurlaub Nordsee

Die Nordsee ist einfach ideal für einen Familienurlaub. An der Nordseeküste läuft das Leben langsamer und lässt sich während eines Urlaubs bestens genießen. Gleichzeitig reicht den Feriengästen oftmals die Zeit nicht, um alles zu erleben, was die Seebäder

Nordsee-Urlaub im Trend

Es ist Sommer und die Feriengäste zieht es an die Nordsee. Nicht immer ist der Trend zum Urlaub in Deutschland so deutlich wie in diesem Jahr. Dabei liegt die deutsche Nordseeküste wie immer ganz weit oben in der Beliebtheitsskala der Feriengäste. Die Zie

Wattenmeer feiert Jubiläum

Entlang der ganzen deutschen Nordseeküste wird am kommenden Wochenende 1. Geburtstag gefeiert: Bereits ein Jahr ist seit der Ernennung der meisten Wattenmeer-Nationalparke an der deutschen, dänischen und niederländischen Nordseeküste zum UNESCO-Weltnature
Praktikum im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Praktikum im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Das Wattenmeer an der Nordsee ist ein weltweit einzigartiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Wattenmeer-Nationalparke in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden gehören mit Ausnahme des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer seit dem Sommer 2009
1 2 3 4 5 »

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.