Cuxhaven: Herbstferien ohne Langeweile

Jan Cux und Cuxi
Jan Cux und Cuxi

Das Nordseeheilbad Cuxhaven nimmt bezüglich seiner Struktur, Geschichte und Größe eine Sonderstellung unter seinesgleichen ein. Die exponierte Lage an den Mündungen von Elbe und Weser sind die besten Voraussetzungen für ein äußerst vielfältiges Angebot.
Beste Beispiel dafür ist der bevorstehende Herbst, in dem vor allem Ferienkinder aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen erwartet werden.
Im Oktober stehen zahlreiche Spiele- und Mitmach-Aktionen im Veranstaltungskalender der Hafenstadt am Weltschifffahrtsweg. Wer mit seinen Kindern Urlaub an der herbstlichen Nordsee plant, den erwarten nicht nur Sandstrände, Abenteuerspielplätze und Klettergarten. Unter Anleitung des Cuxhavener Fun Teams werden Bastelworkshops, Kindertheater und Spielefeste angeboten.
Beim Jan Cux-Spielfest dreht sich alles um die beiden Cuxhavener Maskottchen Jan Cux und Cuxi. Toben auf der Hüpfburg und Spiele für die ganze Familie stehen dann ebenso auf dem Programm wie auch Angebote für Kinderschminken, Glitzertattoos, Mal- und Bastelworkshops. Bei einer Abendwanderung für Familien mit Kindern bis acht Jahren geht es auf die Suche nach der Hexe Bonboniella durch Cuxhaven. Weiterer Höhepunkt ist ein Laternenumzug durch Duhnen mit anschließender Theater-Aufführung des Kinderbuch-Bestsellers „Der Grüffelo“.
 

Mundo Marketing / nordlicht verlag

Foto: © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH

Datum: 02.09.2019

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.
Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.
Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.