Beliebtes Reiseziel

Strand des Nordseebades Schillig
Strand des Nordseebades Schillig

Die niedersächsische Nordseeküste bleibt eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Sie umfasst nicht nur die sieben ostfriesischen Inseln, sondern auch eine Küstenregion mit großer Vielfalt.
Zwischen der Nordseehalbinsel Butjadingen im Osten und dem ostfriesischen Greetsiel zeigen sich die touristischen Anbieter sehr zufrieden.
Die maritimen Städte Wilhelmshaven und Bremerhaven profitieren von vielen Tagesgästen und Kurzurlaubern. Auf den beliebten Campingplätzen entlang der niedersächsischen Nordsee werden die Kapazitäten bereits knapp.
Ähnlich sieht es im Wangerland aus. Für die Campingplätze wird während der Ferienzeiten im Juli und August eine Onlinereservierung empfohlen.
Einige Orte verzeichnen bereits Anfragen für den Sommer 2020.
Einen kleinen Vorgeschmack bieten in diesem Jahr die Bremerhavener Schippertage vom 16. bis 18. August 2019.
 

die-nordsee.de / nordlicht verlag

Foto: © Martin Stöver / wangerland.de

Datum: 19.07.2019

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.
Advent und Weihnachten in Cuxhaven
Eines der größten deutsche Seebäder, das Nordseeheilbad Cuxhaven, hebt sich nicht nur durch eine vielgestaltige Infrastruktur, sondern auch durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot hervor. Die gleichzeitig maritim, urban und touristisch geprägte Stadt kündigt jetzt ihr Programm für Adventszeit und Jahreswechsel an.
„Die Sieben Wattwunder“
Bereits Anfang 2019 berichteten wir über die grenzübergreifende Initiative Watten-Agenda. Sie wird nun mit einer Content Marketing Kampagne „Die Sieben Wattwunder“ fortgesetzt, in deren Mittelpunkt eine Videoserie steht.