9. Gastro und Hotel Messe in Husum

9. Gastro und Hotel Messe in Husum
9. Gastro und Hotel Messe in Husum

Über 160 Aussteller aus Gastronomie und Hotellerie präsentieren vom 11. bis 12. Februar 2008 Neuheiten und Trends auf der 9. Gastro und Hotel in Husum.

(sh-na) Vom 11. bis 12. Februar 2008 informiert die 9. Nord Gastro und Hotel in Husum über aktuelle Trends, Innovationen und Konzepte aus der Branche. Im Food-Bereich bilden dieses Jahr Bioprodukte und Angebote für Frischfisch einen Themen-Schwerpunkt, der Getränkebereich stellt Neuheiten wie Bioschnaps oder Whiskylikör vor. Der Branchentreff konnte sich dieses Jahr erneut vergrößern und hat sich als feste Größe in Schleswig-Holstein etabliert. Über 160 Aussteller präsentieren in zwei Messehallen Neuheiten und Trends, die zu günstigen Messekonditionen geordert werden können.

Ein umfangreiches Fachvortragsprogramm vermittelt Gastronomen und Hoteliers das notwendige Know-how, um sich mit neuen Ideen und Strategien erfolgreich im Wettbewerb zu behaupten. Eine kombinierte Gastro- und Cocktailmodenschau präsentiert neue Trends in der Service-Bekleidung und unter dem Motto „Alles für den Gast“ stellt sich der Köche Club Nordfriesland auf einer Sonderpräsentationsfläche vor.

Die 9. Nord Gastro und Hotel wird am 11.02.2008um 10.00 Uhr durch die Staatssekretärin Frau Karin Wiedemann offiziell eröffnet. Die Messe ist an beiden Ausstellungstagen von 10.00 bis 18.00 Uhr für das Fachpublikum geöffnet. Direkteinladungen sind bereits an Fachbesucher versendet worden. Wer sich für einen Messebesuch interessiert und noch keine Einladung erhalten hat, findet unter www.messehusum.de weitere Informationen oder erhält bei Vorlage einer entsprechenden Legitimation an den Veranstaltungstagen Einlass.

Text: Nordsee-Tourismus-Service GmbH/Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH, Foto: Messe Husum

Ihre Ferienwohnung an der Nordsee finden Sie bei uns!

Datum: 05.02.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.
Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.
Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.