Messe New Energy vom 13. bis 16. März 2008 in Husum

Messe New Energy vom 13. bis 16. März 2008 in Husum
Messe New Energy vom 13. bis 16. März 2008 in Husum

Husum, die graue Stadt am Meer, kennen viele Nordsee-Urlauber von Besuchen. Wenigen ist hingegen bekannt, dass sich Husum mit den Messen new energy und HUSUM WindEnergy in den letzten Jahren zu einem der weltweit wichtigsten Messestandorte für regenerative Energien gemausert hat. Die new energy 2008 öffnet vom 13. bis 16. März 2008 ihre Tore.

(Husum) 150 Unternehmen präsentieren sich auf der Messe new energy 2008
Technologien und Dienstleistungen rund um die Nutzung der erneuerbaren Energien präsentieren mehr als 150 Unternehmen in zwei großen Messehallen und auf dem Freigelände vom 13. bis 16. März 2008 im Rahmen der internationalen Messe new energy in Husum, Schleswig-Holstein. Erwartet werden rund 13.000 Messebesucher aus Norddeutschland und Dänemark.

Partnerland der new energy 2008 ist Dänemark
Jens Andresen, Regionalratsmitglied Syddenmark, ist einer der Schirmherrn der new energy. Dänische Energieprojekte und besonders energieeffiziente, dänische Kommunen präsentieren sich im Rahmen des new energy Kongress, der regionale energiewirtschaftliche Entwicklungen im internationalen Vergleich - auch mit Praxisbeispielen aus Schweden und Italien - darstellt.

Marktplatz und Schaufenster der erneuerbaren Energien
Die ausstellenden Unternehmen kommen aus allen Bereichen der regenerativen, CO2 – freien Energieproduktion. Solaranlagen zur Strom –und Wärmeproduktion, Kleinwindanlagen, Pellet- und Stückholzheizungen, Wärmepumpen, Biogasanlagentechnologie, Blockheizkraftwerke u.v.a. sind die modernen Antworten auf Klimawandel und ständig steigende Energiepreise.

new energy mit Energie-Informationen für jeden!
Wichtige Institutionen und namhafte Unternehmen des Landes präsentieren Informationen zu den aktuellen Energiethemen der Zeit. Beratung und Fachgespräche bieten auch die Vortragsveranstaltungen in täglich gleich drei Konferenzräumen. Hier gibt es Informationen für den Einbau und die erfolgreiche Nutzung von Photovoltaik-, Solarwärme- und Holzpelletkessel-Anlagen. Technische und wirtschaftliche Planungsgrundlagen werden vermittelt. Informationsveranstaltungen für Architekten, Haustechnikplaner, Energieberater sowie für das Elektro-, Sanitär-, Heizungs-, und Dachdeckerhandwerk stehen ebenso auf dem Programm wie Beratung und Planungshilfen für private und gewerbliche Hausbesitzer und Baufamilien.

new energy mit Jobmesse
Neue Arbeitsplätze und aktuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der erneuerbaren Energien-Branche werden auf der new energy Jobmesse in der Messehalle 2 an allen Messetagen präsentiert. Am Samstag, 15. März 2008 geben die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und der Bundesverband Erneuerbare Energien einen Überblick über die Arbeitsmarktperspektiven. Die new energy Jobmesse in Halle 2 hat in diesem Jahr 20 Aussteller.

Eröffnungsveranstaltung der new energy 2008
Mit einem besonderen Höhepunkt wird am Vormittag, des 13. März 2008 ab 10 Uhr die diesjährige new energy eröffnet. „Klima fragt Politik“ ist das Motto einer Podiumsdiskussion. Die Gesprächspartner sind: Dr. Christian von Boetticher, Minister für Umwelt, Landwirtschaft und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Jens Andresen, Regionalratsmitglied Syddenmark, Karin Wiedemann, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, Werner Schwarz, Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein, Dr. Matthias Sandrock, Energieabteilung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Hansestadt Hamburg, Kai Lippert, Regionalsprecher Bundesverband Solarwirtschaft. Der Moderator dieser Gesprächsunde ist Prof. Dr. Mojib Latif, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an der Universität Kiel (IFM-GEOMAR). Ab 12:00 Uhr berichtet Prof. Dr. Olav Hohmeyer, Universität Flensburg, Fachbereich „Energie- und Umweltmanagement“ von der aktuellen Arbeit und den Herausforderungen des IPCC, Intergovermental panel on climate change“.

Branchentreff mit Messeparty
Ein gesellschaftliches Ereignis der erneuerbaren Energiebranche wird der new energy Branchentreff mit Messeparty am Abend des 14. März 2008 sein: Die new energy lädt gemeinsam mit dem BEE-Bundesverband Erneuerbare Energien und windcomm schleswig-holstein die new-energy-Aussteller und die gesamte regenerative Energien-Branche Norddeutschlands zu einem gleichermaßen geselligen wie informativen Abend ab 18 Uhr in die Messeräume (Halle 2) ein. Hermann Albers, Vize-Präsident BEE, wird von den aktuell laufenden EEG-Diskussionen der Berliner Bundespolitik berichten. Die regionalen Akteure der Windenergiebranche werden ebenfalls zu dieser eintrittspflichtigen (15,- Euro an der Messekasse) Veranstaltung geladen. Im Anschluss steigt die new energy Messeparty mit Live-Musik.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Vortragsveranstaltungen finden Sie unter www.new-energy.de.

Text: MESSE HUSUM / HWG

Datum: 10.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nachwuchszeit bei den Seehunden
Seehunde gehören zur Familie der Hundsrobben und leben in Atlantik und Pazifik. An europäischen Küsten werden 90.000 Seehunde geschätzt. Sie sind bedeutend kleiner als die Kegelrobben in der Ostsee. Die Tiere sind beliebte Ziele bei Schiffsausflügen.
Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.
Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.