Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark

Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark
Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark

Eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen ist Dänemark. Das dänische Jütland sowie die der Küste vorgelagerten Nordsee-Inseln laden ein zu entspannendem und doch erlebnisreichem Nordsee-Urlaub. 20 Kurzfilme, die aus dem Internet zur Ansicht heruntergeladen werden können, stimmen auf den nächsten Dänemark-Urlaub an der Nordseeküste ein.

(Kopenhagen/vdk) Das ist Dänemark: 20 neue downloadbare Kurzfilme zeigen jetzt alle Facetten des modernen Dänemark. Die von VisitDenmark – Dänemarks offizieller Tourismuszentrale – produzierten Kurzfilme sind durchschnittlich zwei Minuten lang und für jedermann auf der neuen Homepage http://www.considerdenmark.dk kostenlos abrufbar. Besonders interessant für internationale Medien oder Touristiker: Über 100 einzelne stichwortbezogene Footage-Themensequenzen in hoher TV-Qualität sowie Intro- und Outro-Filme für Präsentationen.

Im Fokus der Filme mit Kommentar in zahlreichen Sprachen, darunter Deutsch, stehen nicht nur touristische Themen wie Dänemarks faszinierende Landschaft zwischen rauer Westküste, Ostsee-Kreidefelsen auf Møn und urbanem Citylife in Kopenhagen. Auch die Stärken von dänischem Design, Mode und Architektur von Weltrang oder das volksnahe Königshaus kommen ausführlich zur Geltung. Die Bandbreite des digitalen Dänemarkfilms reicht dabei bis hin zu aktuellen Entwicklungen und Trends in dänischer Wirtschaft und Hightech wie erneuerbaren Energien, dem flexiblen Arbeitsmarkt unseres nördlichen Nachbarlandes oder der Bedeutung der modernen Landwirtschaft. Wichtige Zukunftsbereiche sind nicht zuletzt Forschung und Ausbildung – sie liefern entscheidende Impulse für das Dänemark des 21. Jahrhunderts.

Hintergrund des von führenden Filmschaffenden des Königsreichs wie Poul Nesgaard, dem Rektor der Dänischen Filmhochschule, begleiteten Dänemarkfilms sind Interviews des „Nation Brand Index" zum Stichwort Dänemark unter 25.000 Befragten in 35 Ländern. Sie dienten als Grundlage für die neue Selbstdarstellung, die das „Große im Kleinen" („It's great to be small") des nordischen Landes sucht und auf überzeugende Art und Weise findet. Die neuen Dänemarkfilme auf Considerdenmark.dk präsentieren in kompakter, sehenswerter Form die Stärken des kleinen Königreichs – auch und vor allem für all jene, die Dänemark bisher nicht oder kaum kennen. „Unser Dänemarkfilm ist gedacht als Marketinginstrument, das vermitteln und Anstoß zu Reflexion und Weiterdenken geben will", sagt Dorte Kiilerich, Direktorin von VisitDenmark in Kopenhagen.

Zielgruppe von Considerdenmark.dk sind darum in erster Linie Medien und Meinungsmacher sowie Vermittler dänischer Werte in den Bereichen Tourismus, Kultur, Sprache oder Wirtschaft. Sie können VisitDenmarks neue Dänemarkfilme und Footagesequenzen in unterschiedlicher Qualität wahlweise in 20 selbstständigen Einzelabschnitten oder in voller Länge auf www.considerdenmark.com kostenlos downloaden.

Text: VisitDenmark

Bei uns finden Sie Ihr Dänemark-Ferienhaus an der Nordsee!

Datum: 03.11.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sommer-Hits in Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven zwischen Weser-und Elbemündung weist eine an Deutschlands Küsten einmalige Kombination von städtischem, maritimem und Kurortflair auf, was sich auch in einer Vielzahl von Urlaubsgästen widerspiegelt. Alleine der Blick auf die Ozeanriesen bringen die Gäste dazu, längere Zeit an der Küstenspitze zu verweilen. Das touristische Programm hat seinen Schwerpunkt vor allem im Ortsteil Duhnen.
20 Jahre Multimar Wattforum
Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich das Nationalparkzentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Tönning von Anfang an nicht beklagen. Schon die moderne Architektur sorgte für Schlagzeilen.
Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
Deutschlands nördlichste Insel Sylt ist nicht nur ein Touristenmagnet ersten Ranges, sondern auch Schauplatz von Naturgewalten vor allem in Form von Küstenveränderungen durch das Wirken von Wasser und Wind. Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List präsentiert deren Wirken.