Nachfolger des Hallig-Kaufmanns auf Langeneß

Nachfolger des Hallig-Kaufmanns auf Langeneß
Nachfolger des Hallig-Kaufmanns auf Langeneß

Die Halligen, kleine Eilande mitten im schleswig-holsteinischen Wattenmeer, üben auf Nordsee-Urlauber stets eine besondere Faszination aus. Sieht das Leben auf einer Hallig doch so ganz anders aus, als es die allermeisten Urlauber kennen! Bereits der tägliche Einkauf ist ein Abenteuer, wenn kein Kaufmann vor Ort, sprich auf der Hallig, ist.

(Hallig Langeneß) Die sechsmonatige Suche nach einem Nachfolger für den Kaufmannsladen auf Hallig Langeneß ist erfolgreich beendet: Nachdem die Halligbewohner zunächst befürchteten, keinen geeigneten Kaufmann zu finden, eröffnet der Bruder des alten Kaufmanns am 31. Mai 2008 das Halliggeschäft auf der Hunnenswarft neu. Emil Petersen hatte den Laden Mitte Februar 2008 nach 25 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aufgeben müssen. Jetzt freuen sich die Halligleute, dass mit der Übernahme des Ladens durch seinen Bruder Johann, der auf der Nachbarhallig Oland groß geworden ist, und dessen Frau Irina die Versorgung für Langeneß künftig gesichert ist.

Das Ehepaar ist mit seinen vier jüngsten Kindern bereits Anfang Mai 2008 auf die Hallig gezogen, um sich auf ihr neues Leben als Kaufleute vorzubereiten; die zwei erwachsenen Söhne bleiben wegen des Studiums und der Ausbildung auf dem Festland. Neben dem Ladengeschäft erwartet die Hauswirtschafterin und den gelernten Dachdecker auch die Versorgung von zwei Ferienwohnungen und die Bewirtschaftung von 20 Hektar Land rund um die Warft. Auch den Lieferdienst nach Hallig Oland, auf der es keinen eigenen Kaufmannsladen gibt, übernimmt das Ehepaar.

Etwa 120 Einwohner gibt es auf Langeneß und Oland insgesamt zu versorgen, hinzu kommen zahlreiche Urlauber: fast 20 000 Übernachtungen zählte das Tourismusbüro Langeneß & Oland im vergangenen Jahr. Es kommt viel Arbeit auf die Petersens zu, aber die Großfamilie hatte schon lange Sehnsucht nach dem Leben auf der Hallig und freut sich auf die neuen Aufgaben, die es auf Langeneß zu erfüllen gilt.

Text: IT-PR, Hamburg

Datum: 30.05.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sommer-Hits in Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven zwischen Weser-und Elbemündung weist eine an Deutschlands Küsten einmalige Kombination von städtischem, maritimem und Kurortflair auf, was sich auch in einer Vielzahl von Urlaubsgästen widerspiegelt. Alleine der Blick auf die Ozeanriesen bringen die Gäste dazu, längere Zeit an der Küstenspitze zu verweilen. Das touristische Programm hat seinen Schwerpunkt vor allem im Ortsteil Duhnen.
20 Jahre Multimar Wattforum
Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich das Nationalparkzentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Tönning von Anfang an nicht beklagen. Schon die moderne Architektur sorgte für Schlagzeilen.
Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
Deutschlands nördlichste Insel Sylt ist nicht nur ein Touristenmagnet ersten Ranges, sondern auch Schauplatz von Naturgewalten vor allem in Form von Küstenveränderungen durch das Wirken von Wasser und Wind. Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List präsentiert deren Wirken.