'ZEUS Drachenfestival' in St. Peter-Ording

ZEUS-Drachenfestival in St. Peter-Ording an der Nordsee (Foto: tiedemann
ZEUS-Drachenfestival in St. Peter-Ording an der Nordsee (Foto: tiedemann

Neben Sandburgen bauen und Plantschen im Meer gehört vor allem eines zu einem „richtigen“ Nordsee-Urlaub: Drachen steigen lassen. Im Nordseeheilbad St. Peter-Ording sollte sich kürzlich beim „ZEUS Drachenfestival“ ebenfalls alles um die fliegenden Gesellen drehen. Leider machte das Wetter den Veranstaltern und Zuschauern einen Strich durch die Rechnung. Das Drachenfestival wird jetzt vom 08. bis 10. August 2008 nachgeholt.

(St. Peter-Ording) Wir gehen wieder in die Luft. Vom 08. bis 10. August 2008 steht im größten norddeutschen Seebad wieder alles unter dem Motto der Himmelstürmer. Wegen der unglaublichen Resonanz auf das Drachenfestival in 2007, werden wir es wiederholen und erweitern. Freuen können sich jetzt schon die Kinder und deren Eltern auf das „ZEUS Drachenfestival“ in St. Peter-Ording 2008.

Beeindruckende Shows mit fliegenden Großdrachen, chinesischen Drachen, Lenkdrachen, Unikaten und Trickfilmfiguren sind garantiert. Erfahrene Drachenflieger leisten Hilfestellung beim Drachen steigen und geben den einen oder anderen Tipp in Lenkdrachen-Workshops.

Viele unterschiedliche Attraktionen und Highlights warten auf ihre Besucher. Im „Kinder-Erlebnistreff“ können die Kinder unter anderem jonglieren lernen, sich schminken lassen oder im Kreativ-Zelt ihre eigenen Drachen basteln. Da es an diesem Wochenende hoch her geht, können sich Eltern wie Kinder in der Kuschel- & Leseecke im Ruhezelt eine Pause gönnen. Die Hansa Park-Bühne mit ihrer Kinderanimationen ist genauso gefragt wie das Rotbäckchen-Theater.

Am Samstagabend sorgen unterschiedliche Bands auf der Bühne für gute Stimmung. Höhepunkt ist die faszinierende Nachtflugshow. Der Sonntag wird mit einem Jazzfrühschoppen eingeläutet. Auf der „Gastro-Meile“ erwartet die Besucher ein breites kulinarisches Angebot.

Das komplette Programm steht für Sie als Download bereit (noch mit ursprünglichen Daten).

Text und Foto: tiedemann "art production" gmbh

Datum: 30.07.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.