Sprudelnde Unterhaltung im Sylter Meerkabarett vom 1. Juli bis 24. August 2008

Dr. Eckart von Hirschhausen tritt beim Meerkabarett Sylt auf (Foto: Eckart von Hirschhausen / Meerkabarett)
Dr. Eckart von Hirschhausen tritt beim Meerkabarett Sylt auf (Foto: Eckart von Hirschhausen / Meerkabarett)

Im Juli und August 2008 bildet die Rantumer Sylt-Quelle für Nordsee-Urlauber an den Abenden wieder eine interessante Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des „Meerkabaretts“. Kabarett und Comedy mit Dr. Eckart von Hirschhausen, Dieter Hildebrandt und Bernhard Hoëcker stehen ebenso auf dem Programm wie ein Chansonabend mit Malediva, kubanische Klänge mit Klazz Brothers& Cuban Percussion oder ein Konzert mit Heinz Rudolf Kunze.

(sh-na) Das große Meerkabarett gastiert vom 1. Juli bis 24. August 2008 erneut zwischen Wasserkästen und Abfüllanlage in der Rantumer Sylt-Quelle. In der zum Theater umgebauten Produktionshalle steht alles auf der Bühne, was in der Unterhaltungsszene einen Namen hat: Eckart von Hirschhausen verordnet seine glückbringende Gruppentherapie, Roger Willemsen und Dieter Hildebrandt untersuchen gemeinsam die Weltgeschichte der Lüge und die Band Kettcar präsentieren ihr Album „Sylt“.

Meerkabarett-Chef Joachim Wussow ist es erneut gelungen, ein ebenso abwechslungsreiches wie hochklassiges Festivalprogramm aus Kabarett, Comedy und Musik zusammenzustellen. Stammgäste wie Götz Alsmann, Bernhard Hoëcker oder Roger Willemsen stehen ebenso auf der Meerkabarett-Bühne wie Sänger Heinz Rudolf Kunze, der erstmals in Rantum dabei ist. Meerkabarett-Premiere feiern außerdem ein Chansonabend mit Malediva, eine literarische Kreuzfahrt des Autors Matthias Politycki und die Klazz Brothers & Cuban Percussion, die eine einzigartige musikalische Verbindung aus klassischer europäischer und kubanischer Musiktradition eingehen.

Mit ihren aktuellen Bühnenshows dabei sind auch Marlene Jaschke, Joja Wendt und die Gustav Peter Wöhler Band. Politisches Kabarett der Spitzenklasse präsentiert Thomas Freitag in „Die Angst der Hasen“ und „Das Beste“ aus seinem Programm bringt Musikkomödiant Hans Liberg auf die Bühne.

Auch kulinarisch hat das Meerkabarett so einige Höhepunkte zu bieten: Im Bistro werden die Gäste mit einem Meerkabarett-Menü verwöhnt und in der Halle wird delikates Fingerfood angeboten. Eine Neuerung gibt’s in diesem Jahr bei der Platzvergabe: Während in den Vorjahren freie Platzwahl und damit die Reglung „Wer zuerst kommt, sitzt am besten“ galt, garantiert nun ein frühzeitiger Kartenkauf den Wunschplatz. Die Eintrittskarte ist gleichzeitig ein Busticket für die Sylter Verkehrsbetriebe (ab 17 Uhr) und ermöglicht die bequeme Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nach Vorstellungsende steuern zusätzliche Busse Westerland und Wenningstedt an.

Aktuelle Informationen zu Programm und Künstlern sowie Tickets gibt es im Internet unter www.meerkabarett.de.

Text: Nordsee-Tourismus-Service GmbH/Sylt Marketing GmbH

Datum: 22.07.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.
Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.
Multimar-Wattforum wieder geöffnet
Nach zweimonatiger Schließung hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 13. Mai wieder seine Türen geöffnet – allerdings mit Einschränkungen und Regeln für die Besucherinnen und Besucher.