27. Husumer Hafentage locken an die Nordsee

27. Husumer Hafentage locken an die Nordsee
27. Husumer Hafentage locken an die Nordsee

Bereits zum 27. Mal laden die Husumer Hafentage diesen Sommer in die „graue Stadt am Meer“ und bieten Nordsee-Urlaubern wie Einheimischen stimmungsvolle und feucht-fröhliche Tage.

(sh-na) Die 27. Husumer Hafentage versetzen die Kulturmetropole an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste vom 16. bis 20. Juli 2008 in Feierlaune. Das größte Volksfest an der schleswig-holsteinischen Westküste findet erstmals im Juli und damit vor den Sommerferien im Norden statt.

Top Act DJ Ötzi mit Band und über zwanzig weitere Künstler heizen der Hafenstadt auf insgesamt sechs Livebühnen ein. Der „Anton aus Tirol“-Star ist am Donnerstag, 17. Juli 2008, zu Gast im hohen Norden. Außerdem sind u.a. zu hören United Four, Zack Zillis, Oh Baby, Westwind und das West Coast Orchestra. Neben viel Musik und kulinarischen Highlights erwartet die Besucher ein kunterbuntes Programm in und um den Hafen mit Floßbau, Kajakwettrennen, Waterbootlaufen, Piratendorf, Beach Club und Kinderland für die Kleinsten.

Die traditionellen maritimen Highlights der Hafentage finden am Samstag und Sonntag im Außenhafen statt: Am 19. Juli 2008 um 14.00 Uhr laufen die Husumer Krabbenkutter zu ihrem traditionellen Kutterkorso aus. Gäste sind an Bord willkommen, Karten sind ab Samstagmorgen am Kutter erhältlich. Um 15.00 Uhr treten die NF-Allstars, die besten und stärksten Tauzieher Nordfrieslands, zum „Länderkampf“ gegen Dithmarschen an und im Anschluss zeigen die Teilnehmer der Opti-Regatta ihre Segelkünste.

Der Sonntag beginnt stimmungsvoll mit einem plattdeutschen Gottesdienst um 10.00 Uhr. Anschließend startet mit dem traditionellen Hafentagetauziehen über das Hafenbecken ein vergnügliches Kräftemessen zwischen 12 Mannschaften aus dem Norden und wenn zum Entenrennen des Round Table Husum die schwimmenden Gummitiere zu Wasser gelassen werden, leuchtet das Hafenbecken quietschgelb. Um 22.30 Uhr gehen die 27. Husumer Hafentage mit einem imposanten Feuerwerk zu Ende.

Der Eintritt zur Partymeile rund um den Binnenhafen beträgt Mittwoch, Freitag und Samstag 2 Euro für Erwachsene. Am Donnerstag (Top Act DJ Ötzi) kosten die Karten 7 Euro an der Abendkasse und 5 Euro im Vorverkauf bei CJ Schmidt, Nospa und im Brauhaus. Am Sonntag ist Familientag und der Eintritt frei.

Über alle Veranstaltungen rund um die 27. Husumer Hafentage können sich Besucher unter www.hafentage-husum.de informieren. Informationen gibt außerdem die Tourist-Information Husum, Tel. 04841-8987-0, www.husum-tourismus.de.

Text und Foto: Nordsee-Tourismus-Service GmbH/Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Datum: 24.06.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nachwuchszeit bei den Seehunden
Seehunde gehören zur Familie der Hundsrobben und leben in Atlantik und Pazifik. An europäischen Küsten werden 90.000 Seehunde geschätzt. Sie sind bedeutend kleiner als die Kegelrobben in der Ostsee. Die Tiere sind beliebte Ziele bei Schiffsausflügen.
Erlebniszentrum „Naturkraft“ an der dänischen Nordsee
Im Vergleich mit der eher „zahmen“ Ostsee entwickelt das Wasser an der Nordseeküste deutlich mehr Kraft, ob bei Sturmfluten oder durch ständige Erosion der Küsten. Die Gezeiten machen ebenfalls den Unterschied, obwohl das Wasser dadurch nicht immer „da“ ist.
Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.