Weihnachtsmarkt im Nordseeheilbad Cuxhaven

Weihnachtsmarkt im Nordseeheilbad Cuxhaven
Weihnachtsmarkt in Cuxhaven

Ein Winter-Urlaub an der Nordsee ist etwas ganz Besonderes: vereistes Wattenmeer, Eisschollen am Strand und Aufwärmen mit Grog und Glühwein. Letzteres genießen Nordsee-Urlauber am liebsten auf dem Weihnachtsmarkt. Im Nordseeheilbad Cuxhaven öffnet der Weihnachtsmarkt vom 28. November bis 24. Dezember 2008 seine Tore.

(Cuxhaven) "Park der Sterne" heißt eine Attraktion, die Besucher beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Cuxhaven erstmals erleben können. Hierbei wird das Gelände rund um das Schloss Ritzebüttel mit Hilfe eines außergewöhnlichen Lichterspiels stimmungsvoll in Szene gesetzt. Dazu gibt es viel heimisches Kunsthandwerk an traditionellen Holzmarktständen mit klassischen Holzarbeiten, Woll-, Stoff-, Töpfer- und Heubastelprodukten sowie Erzgebirgswaren.

Ein buntes Programm sorgt noch bis zum 24. Dezember 2008 für Abwechslung in winterlicher Atmosphäre. Mit Gospelchören und Blasorchestern aus Cuxhaven und der Region und einem umfangreichen Angebot speziell für Kinder. Eine Besonderheit sind die täglichen Lesungen von Weihnachtsgeschichten, die in den historischen Räumen des Schlosses stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH und CUX-Tourismus GmbH, Cuxhavener Str. 92, 27476 Cuxhaven, Tel. (04721) 404-142, Fax (04721) 404-198, mailto:info@tourismus.cuxhaven.de, www.cuxhaven.de.

Text: Mundo Marketing

Ferienwohnung Cuxhaven

Datum: 20.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Endlich wieder an die Dänische Nordsee
Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste Dänemarks reicht von Kap Skagen im Norden bis zur Insel Rømø im Süden. Sie ist sehr vielgestaltig und seit Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt. Das alles ist ab 15. Juni wieder möglich.
Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.
Multimar-Wattforum wieder geöffnet
Nach zweimonatiger Schließung hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 13. Mai wieder seine Türen geöffnet – allerdings mit Einschränkungen und Regeln für die Besucherinnen und Besucher.