Sylt auch im Winter gut per Flugzeug zu erreichen

Sylt auch im Winter gut per Flugzeug zu erreichen
Sylt auch im Winter gut per Flugzeug zu erreichen

Sylt, die nördlichste der nordfriesischen Inseln auf deutschem Gebiet, ist sommers wie winters gut per Flugzeug zu erreichen. Damit bietet sich für Nordsee-Urlauber, die ihre Ferien auf Sylt verbringen, eine bequeme Alternative zur Anreise per Auto oder Bahn über den Hindenburgdamm, der die Insel Sylt mit dem schleswig-holsteinischen Festland verbindet.

(Westerland/we) Nicht nur zu Weihnachten und zur Jahreswende können Sylt-Urlauber mit dem Flieger anreisen, sondern den ganzen Winter lang. Air Berlin macht’s mit einem ausgefeilten Flugplan möglich. Zusätzlich hat die Fluggesellschaft TUIfly wieder Feiertagsflüge aufgelegt. Für die Sylter sind diese Flüge mit vielen Umsteigemöglichkeiten das Tor hinaus in die Welt.

Zwischen dem 20. Dezember 2008 und 3. Januar 2009 fliegt die TUI-Tochter TUIfly zweimal in der Woche, und zwar am Dienstag und Samstag, von Köln/ Bonn nach Westerland. In umgekehrter Richtung bietet diese Flugverbindung die Anbindung an das europaweite Netz der TUIfly-Ferienflüge. Die Lufthansa bietet in diesem Winter keine Feiertagsflüge an.

Umso größer ist das Sylt-Engagement von Air Berlin. Mit dem Flugplanwechsel am 01. November 2008 fliegt der Kooperationspartner von Air Berlin, die renommierte Fluggesellschaft LG Walther, einmal am Tag nonstop von Berlin-Tegel und Düsseldorf auf die Nordseeinsel. Freitags und sonntags legt Air Berlin ab Düsseldorf einen zusätzlichen Hin- und Rückflug nach Sylt auf. Eingesetzt wird ein größeres und komfortableres Fluggerät, eine Maschine des Typs Dash 8Q-400 mit 78 Sitzplätzen. Das Flugzeug wird für seine leisen Triebwerke geschätzt.

Ebenso kann Sylt aus 23 anderen deutschen Städten und dem europäischen Ausland in der kalten Jahreszeit mit Air Berlin angeflogen werden. Auch wer nicht im Einzugsgebiet von Berlin und Düsseldorf lebt, kann den Sylt-Service von Air Berlin genießen: Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft bietet Zubringerflüge ab Dresden, Frankfurt/Main, Hamburg, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln-Bonn, München, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart an.

Andererseits sind die Linienflüge im Winter für Sylter und Sylt-Gäste auch das Tor hinaus zur Welt: Bequeme Umsteigeverbindungen gibt es bis – und natürlich auch ab - Alicante, Barcelona, Helsinki, Kopenhagen, London, Mailand, Malaga, Palma de Mallorca, Paris, Stockholm, St. Petersburg, Wien und Zürich. Im kommenden Sommerflugplan ist dann neben Air Berlin und TUIfly auch wieder die Lufthansa mit zahlreichen Sylt-Flügen vertreten.

Die Flüge können beim Sylter Flughafen (www.flughafen-sylt.de oder Buchungstelefon 04651/92 06 12), über den Tourismus-Service Westerland (www.westerland.de oder Buchungs- und Servicenummer 0180/500 99 80, 0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) oder über die entsprechende Fluggesellschaft gebucht werden.

Text: Tourismus-Service Westerland

Ferienwohnung Sylt

Datum: 11.11.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.
Biikebrennen an der Nordsee 2020
Dieser Brauch an der nordfriesischen Nordseeküste geht auf frühere Seefahrerzeiten zurück. Biike bedeutet hochdeutsch Bake oder Feuerzeichen. Das Abbrennen von Feuern am Vorabend des St.-Petri-Tages (22.2.) beendete früher die schifffahrtslose Zeit und sollte gleichzeitig den Winter und böse Geister vertreiben.