Weihnachtszeit in Wilhelmshaven

Weihnachtszeit in Wilhelmshaven
Weihnachtszeit in Wilhelmshaven

Die Nordsee-Stadt Wilhelmshaven hält in der Weihnachtszeit für Einwohner und Urlaubsgäste viele interessante Ziele für Bummeln und Freizeit bereit. Ein Highlight dabei ist die NORDFROST-EisArena Wilhelmshaven, die bei Jung und Alt für Spaß sorgt.

(Wilhelmshaven) Vorweihnachtszeit, Adventszeit... Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, Eisblumen, klirrender Kälte und gemütlichem Bummeln über den Weihnachtsmarkt. Am 24. November 2008 öffnete „Weihnachten am Meer“ in neuem Glanz seine Pforten: Erstmalig haben die Schausteller, die NordseePassage, der City Interessenverein und die NORDFROST-EisArena gemeinsam bis zum 28. Dezember 2008 ein wunderschönes vorweihnachtliches Programm auf die Beine gestellt und verwandeln die Innenstadt in eine vorweihnachtliche Winterwelt. In einer traditionellen Budenstadt des stimmungsvoll beleuchteten Weihnachtsmarktes auf dem Valoisplatz und in der NordseePassage erwarten die Besucher zahlreiche Leckereien, Kunsthandwerk und Weihnachtsgeschenke. Die Hauptattraktion des Weihnachtsmarktes, die NORDFROST-EisArena, sorgt bei großen und kleinen Besuchern für großen Spaß beim Schlittschuhlaufen.

Weihnachtsmarkt Wilhelmshaven
Der Wilhelmshavener Weihnachtsmarkt verschafft Vorfreude und Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Rund um einen großen Weihnachtsbaum auf dem Valoisplatz an der NordseePassage können die Besucher nach Geschenken stöbern, Glühwein im Strandkorb oder andere Leckereien genießen. Musik auf dem Schifferklavier und der Shantychor Maritim werden an den Adventswochenenden den maritimen Charme des Weihnachtsmarktes unterstreichen. Auf dem stimmungsvoll dekorierten Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt wird das Warten auf Heiligabend auf angenehme Weise verkürzt. Am Montag, den 24.11.2008 um 17:00 Uhr wird die weihnachtliche Winterwelt offiziell durch Oberbürgermeister Eberhard Menzel und den Shanty Chor Maritim eröffnet.

Während der Adventszeit erstrahlt die NordseePassage im weihnachtlichen Glanz. Liebevolle Dekorationen unterstreichen die festliche Stimmung und laden zum ausgedehnten Weihnachtsshopping ein. Auch im Jahr 2008 wird der große Weihnachtsbaum mit den Wunschzetteln der Kinder des ortsansässigen Kinderheimes in der NordseePassage stehen. Wie in den Vorjahren können die Besucher den Wunsch eines Kindes erfüllen und das Geschenk im Centermanagement abgeben, welches die Geschenke gesammelt an das Kinderheim übergibt.

NORDFROST-EisArena Wilhelmshaven
Eisfreuden für Groß und Klein garantiert die NORDFROST-EisArena Wilhelmshaven. Durch das Engagement der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH und zahlreicher Sponsoren ist es gelungen, das große Eiserlebnis auf insgesamt 600 qm zum ersten Mal nach Wilhelmshaven zu holen. Die NORDFROST-EisArena wird auf dem Valoisplatz, im Herzen der City, aufgebaut. Geboten werden Original-Ostfriesencurling, Eishockey, Kindertage, Eisdisco, Kindergeburtstage, Firmen-Weihnachtsfeiern sowie ein gemütlicher Gastronomiebereich.

Montag von 10.00 bis 20.00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag sowie Sonntag ist die NORDFROST-EisArena von 10.00 bis 21.00 Uhr und Freitag bis Samstag von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise betragen für Kinder 2,00 €, für Erwachsene 3,00 €. Für Gruppen wird ein spezielles Programm geboten. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann sich eines der 200 Schlittschuhpaare gegen eine geringe Gebühr ausleihen und seiner Eislust frönen.

Schul- und Kindergartengruppen können werktags ab 8.00 Uhr zu vergünstigten Gruppentarifen den Eislaufspass auf der 15 x 35 m großen Eisbahn genießen. Die Gastronomie in der NORDFROST-EisArena bietet winterliche Leckereien an! Täglich 15 -18 Uhr frische Waffeln für 1,00 € und täglich ab 18 Uhr läutet der Weihnachtsmann die Happy Hour für Eisprinzen und deren Prinzessinnen ein: Glühwein und heißer Kakao mit Amaretto für 1,00 €.

Die komplett überdachte Eisbahn ist in diesem Jahr die Hauptattraktion der traditionellen Weihnacht am Meer und gastiert bis zum 28. Dezember 2008.

Weihnachtsprogramm Wilhelmshaven
Abgerundet wird die Weihnacht am Meer durch das spezielle Weihnachtsprogramm der Kultureinrichtungen, Kirchen und Gastronomie. Am Samstag, den 13. Dezember wird im Pumpwerk für die Kleinen das Gebrüder Grimm Märchen „Der Fischer und seine Frau“ gespielt. Am Freitag, den 19. Dezember spielt Malediva ein chanson-kabarettistisches Weihnachts-Special mit dem Titel „Lebkuchen“.

Auch nach den Feiertagen, am 28.12.2008, bietet sich am verkaufsoffenen Sonntag noch einmal die Möglichkeit, über den Weihnachtsmarkt zu stöbern, Geschenke umzutauschen oder einfach nur zu bummeln.

Weihnachtszeit in Wilhelmshaven

Weihnachtsmarkt
Täglich von 11 – 20 Uhr geöffnet
24.12.2008 11.00 bis 14.00 Uhr
25.12.2008 geschlossen
26.12.2008 geschlossen

Nordfrost-EisArena
Öffnungszeiten (3 Eiszeiten pro Tag)
Montag: 10.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag und Sonntag: 10.00 bis 21.00 Uhr
Freitag und Samstag: 10.00 bis 22.00 Uhr
24.12. bis 14.00 Uhr
25.12. geschlossen
26.12. ab 14.30 Uhr
Schul-/Kindergartengruppen werktags: ab 8.00 Uhr (Gruppen bitte mit Voranmeldung)

Eintrittspreise
Einzelkarte: Kinder 2,00 € • Erwachsene 3,00 €
4er Karte: Kinder 7,00 € • Erwachsene 11,00 €
8er Karte: Kinder 13,00 € • Erwachsene 20,00 €
Schlittschuh-/Gleitschuhverleih: 2,50 €
Eisscooter: 3,00 €
Ostfriesencurling: 50,00 € (1 Std./10 Personen)
(1 Std./10 Personen)
 Montag ist Eishockeytag: Offenes Eishockeytraining für jedermann ab 20.00 Uhr
 Mittwoch ist Kindertag: Schlittschuhlaufen inklusive süßer Überraschung
 Freitag und Samstag ist Discotag: Von 18.30 bis 22.00 Uhr fahren Eisfreunde im wahrsten Sinne des Wortes auf aktuelle Charts ab

Text: Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH

Datum: 22.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Wattführungen sind wieder möglich
Es gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nordseeurlaubs. Der Gang durch das Watt ist zunächst eine Mischung aus Abschreckung und Anziehung. Wer dann jedoch einige Meter, natürlich barfuß, durch den „Matsch“ gelaufen ist, wird sich vollständig den Informationen des Wattführers widmen, der zahlreiche unbekannte Fakten zu dieser einzigartige Naturerscheinung mitzuteilen hat.
Multimar-Wattforum wieder geöffnet
Nach zweimonatiger Schließung hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 13. Mai wieder seine Türen geöffnet – allerdings mit Einschränkungen und Regeln für die Besucherinnen und Besucher.
Vorschläge des DEHOGA Niedersachsen
Die Branchenorganisation des Tourismus, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), Landesverband Niedersachsen, hat ein schnellstmögliches verantwortungsbewusstes Wiederhochfahren des Hotel- und Gaststättengewerbes gefordert.