Nordsee lockt Besucher aus Österreich und der Schweiz

Nordsee lockt Besucher aus Österreich und der Schweiz
Nordsee lockt Besucher aus Österreich und der Schweiz

Die schleswig-holsteinische Nordseeküste ist nicht nur bei deutschen Urlaubern ein beliebtes Reiseziel. Die nordsee* Schleswig-Holstein stellt daher zu Jahresbeginn 2009 mit Messeauftritten und Kooperationen auch in Österreich und der Schweiz die Vorzüge eines Nordsee-Urlaubs vor.

(sh-na) Die nordsee* Schleswig-Holstein kommt zu Beginn des neuen Jahres in die Alpenländer: Auf vier Reisemessen in Österreich und der Schweiz sind die Arbeitsgemeinschaft Nordsee und Sylt von Mitte Januar bis Anfang Februar vertreten und machen mit umfangreichen Informationsmaterial und kompetenter Beratung Lust auf den Urlaub an der Westküste Schleswig-Holsteins.

Gemeinsam mit der Nordsee Niedersachsen präsentiert sich die nordsee* Schleswig-Holstein außerdem von Ende Januar bis Ende April 2009 mit einer aufmerksamkeitsstarken Schaufensterdekoration bei der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in Zürich.

Einen ganz besonderen Kooperationspartner konnte die Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS) in der Schweiz gewinnen: Dort werden fünf Bäckereiketten ihre Kunden in den Sommermonaten mit einer nordsee*-Aktion verwöhnen. Neben herzhaftem nordsee* Krustenbrot, süßen Seepferdchen und Backbooten können Schweizer Genießer außerdem attraktive Reisen an die schleswig-holsteinische Westküste gewinnen.

Die Partner der Arbeitsgemeinschaft Nordsee und Sylt stellen gemeinsam als nordsee* aus auf der Ferienmesse Wien vom 15. – 18. Januar, auf der Bern Ferienmesse vom 15. – 18. Januar, auf der FESPO Zürich vom 29. Januar bis zum 1. Februar und auf der Ferienmesse St. Gallen vom 6. bis zum 8. Februar. „Das große Interesse an der nordsee* auf den Messen und Pressegesprächen im vergangenen Jahr hat uns überwältigt“, so NTS-Geschäftsführerin Constanze Höfinghoff. „An diese Erfolge möchten wir in diesem Jahr anknüpfen und sind sehr zuversichtlich, dass wir das Ergebnis sogar noch steigern werden.

Text: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Ferienwohnung Nordsee Schleswig-Holstein

Datum: 09.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.
Biikebrennen an der Nordsee 2020
Dieser Brauch an der nordfriesischen Nordseeküste geht auf frühere Seefahrerzeiten zurück. Biike bedeutet hochdeutsch Bake oder Feuerzeichen. Das Abbrennen von Feuern am Vorabend des St.-Petri-Tages (22.2.) beendete früher die schifffahrtslose Zeit und sollte gleichzeitig den Winter und böse Geister vertreiben.