Familien-Urlaub in Schleswig-Holstein

Familien-Urlaub an der Nordsee (Foto © TASH/Jens Koenig)
Familien-Urlaub an der Nordsee (Foto © TASH/Jens Koenig)

Die Nordseeküste ist ideal für Familien-Urlaub. Das weite Land und die nahezu endlosen Sand- und Grünstrände bieten für Kinder viel „Auslauf“. Das Urlaubsland Schleswig-Holstein hat in den letzten Jahren spezielle Angebote für Reisende mit Kindern erstellt. Eine Broschüre und eine Landkarte mit kinderfreundlichen Angeboten sind jetzt erhältlich.

(sh-na) Amrums Leuchtturm bei Nacht besteigen, auf Schatzsuche am Strand gehen oder zusammen Fußballgolf spielen – Schleswig-Holstein ist ein echtes „Wunnerland“ für Familien. Der alte plattdeutsche Ausdruck bringt die einzigartige Mischung aus Wundern, Kuriosem, Skurrilem, Traditionellem und Modernem auf den Punkt, die zwischen Nordsee und Ostsee auf kleine und große Entdecker wartet.

Im Wunnerland dreht sich alles um Familien. „Ich packe meinen Koffer…“ – unter dem Motto des bekannten Kinderspiels stehen die neuen Familienangebote zwischen der Nordseeinsel Föhr und der Sonneninsel Fehmarn in der Ostsee, zwischen Flensburg ganz oben im Norden und der Till-Eulenspiegel-Stadt Mölln im Süden. Deiche bauen wie Hauke Haien, auf eine abenteuerliche Draisinefahrt gehen oder zusammen Bernsteinschleifen – gemeinsam Zeit verbringen und Schleswig-Holstein aus immer neuen Perspektiven entdecken, dafür stehen die Wunnerland-Angebote.

Der neue Familienkatalog stellt auf 74 Seiten alle Angebote vor und informiert über die Dauer der gemeinsam verbrachten Zeit. Wo Familien in Schleswig-Holstein was erleben können, das verrät die neue Familienkarte. In einer übersichtlichen Symbolik sind alle Familien-Highlights von den Karl-May-Spielen bis zum Hansapark, von Erlebnisbädern bis zu Tierparks und kinderfreundlichen Restaurants auf der Schleswig-Holstein-Karte verortet. So kompakt wurde das Familienland zwischen den Meeren noch nie vorgestellt.

Qualitätsgeprüfter Familienurlaub in Schleswig-Holstein
Erstklassige Qualität und herausragender Service stehen im Wunnerland an oberster Stelle. Die Qualität aller Angebote wurde daher nach strengen Richtlinien überprüft. Das gilt auch für Unterkünfte und Freizeiteinrichtungen: Handtuchhaken in Kinderaugenhöhe, Babyfon, Flaschenwärmer, individuelle Check-In- und Check-Out-Zeiten oder kinderfreundliche Gastronomie – mit einer Wunnerland-Urkunde ausgezeichnete Betriebe bieten Familien einen individuellen und sehr persönlichen Service, ein sicheres Umfeld und eine Ausstattung mit hochwertigen, natürlichen Materialien zu einem angemessenen Preis.

Insgesamt 299 Angebote für Familien mit Kindern bis 14 Jahren entsprechen aktuell den strengen Kriterien der Wunnerland-Prüfer.

Familienkatalog und -karte sind erhältlich bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel, Tel. 01805 – 600 604 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkkosten ggf. abweichend), info@sh-tourismus.de, www.sh-tourismus.de.

Text: Schleswig-Holstein (TASH), Foto © TASH/Jens Koenig

Ferienwohnung Nordsee

Datum: 27.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostern auf Juist
Das Osterfest bildet traditionell den ersten Auftakt für das Sommerhalbjahr, wartet aber oft noch mit Temperaturen auf, die nur Hartgesottene an ein erfrischendes Bad in der Nordsee denken lässt. Umso wichtiger ist es, die langsam aufblühende Natur zu genießen. Die Insel Juist hat darin viel Übung.
An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.