33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven

33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven
33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven
(3.7) Bewertungen: 3

(Cuxhaven) Mit dem Einlaufen der Traditions- und Berufsschiffe und deren musikalischer Begrüßung an der "Alten Liebe" startet der 33. Deutsche Seeschifffahrtstag am 2. Juni 2010 in Cuxhaven. Die maritime Großveranstaltung unter dem Motto "Volle Kraft voraus", zu der der Nautische Verein Deutschland alle drei Jahre in Hafenstädte an Nord- und Ostsee einlädt, steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.

Zum zweiten Mal nach 1986 trifft man sich in diesem Jahr in Cuxhaven. Mit einem Programm, das neben der fachlichen Auseinandersetzung auch einem interessierten Publikum die Gelegenheit gibt, sich bei einem "Tag der offenen Tür" auf Schiffen, in Werften und maritimen Einrichtungen zu informieren.

Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Programm mit Festmeile rund um die Hapag-Hallen und zahlreichen maritimen Darbietungen.

Der 33. Deutsche Seeschifffahrtstag findet statt vom 2. bis 6. Juni 2010. Das Programm und Informationen zum Nautischen Verein gibt es unter www.deutscher-seeschifffahrtstag.de. Hier steht auch das komplette Programm zum Download bereit.

Text: Mundo Marketing

Hotels Cuxhaven

Foto: © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH

Datum: 26.05.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Dithmarscher Kohltage im September
Die eigentlich unspektakuläre Landschaft Dithmarschen erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der Halbinsel Eiderstedt im Norden bis zur Elbmündung im Süden. Das große Nordseebad Büsum ist Anziehungspunkt zu fast jeder Jahreszeit, während das küstennahe Hinterland besonders wegen der vielen Kohlfelder bekannt ist.
Wassersportfestival in Hvide Sande
Der Name erinnert wirklich an das naheliegende: Weißer Sand. Der erst 1931 gegründete Ort Hvide Sande liegt an der dänischen Nordseeküste auf der Nehrung Holmsland Klit, die den Ringkøbing Fjord vom offenen Meer trennt.
Neue Fährlinie zwischen Stade und Hamburg
Die Hansestadt Hamburg pflegt traditionell gute Beziehungen zu ihrem Umland. Elbabwärts gehört auch die Hansestadt Stade und das „Alte Land“ dazu. Seit dem 5. August 2019 gibt es noch bessere Möglichkeiten, die Region touristisch zu erschließen.