33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven

33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven
33. Deutscher Seeschifffahrtstag Cuxhaven
(3.7) Bewertungen: 3

(Cuxhaven) Mit dem Einlaufen der Traditions- und Berufsschiffe und deren musikalischer Begrüßung an der "Alten Liebe" startet der 33. Deutsche Seeschifffahrtstag am 2. Juni 2010 in Cuxhaven. Die maritime Großveranstaltung unter dem Motto "Volle Kraft voraus", zu der der Nautische Verein Deutschland alle drei Jahre in Hafenstädte an Nord- und Ostsee einlädt, steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.

Zum zweiten Mal nach 1986 trifft man sich in diesem Jahr in Cuxhaven. Mit einem Programm, das neben der fachlichen Auseinandersetzung auch einem interessierten Publikum die Gelegenheit gibt, sich bei einem "Tag der offenen Tür" auf Schiffen, in Werften und maritimen Einrichtungen zu informieren.

Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Programm mit Festmeile rund um die Hapag-Hallen und zahlreichen maritimen Darbietungen.

Der 33. Deutsche Seeschifffahrtstag findet statt vom 2. bis 6. Juni 2010. Das Programm und Informationen zum Nautischen Verein gibt es unter www.deutscher-seeschifffahrtstag.de. Hier steht auch das komplette Programm zum Download bereit.

Text: Mundo Marketing

Hotels Cuxhaven

Foto: © Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH

Datum: 26.05.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Das Wattenmeer im Winter
Über den Scherz, dass an der Nordsee das Wasser ja nur selten zu sehen ist, lacht dort niemand mehr. Das Wattenmeer ist zu einem eigenständigen Sehenswürdigkeit geworden. Ist das aber auch im Winter so?
30 Jahre Nationalpark
Das Wattenmeer ist eine charakteristische Küstenregion der Nordsee, die sich vom dänischen Esbjerg bis zur niederländischen Provinz Friesland erstreckt. Sie ist in mehrere, zusammenhängende Nationalparke aufgeteilt. Vor 30 Jahren entstand der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.
Entdeckungen im Flutsaum
Gerade in der kalten Jahreszeit präsentiert sich die Nordsee von ihrer wilden Seite. Wer dann den Blick nicht nur auf die oft stürmische See richtet, sondern nach unten vor die Füße, wird überrascht sein, was der Flutsaum an Interessantem zu bieten hat.