Husumer Hafentage 2010

Husumer Hafentage 2010
Husumer Hafentage 2010
(3.7) Bewertungen: 4

Die Husumer Hafentage sind jeden Sommer das Veranstaltungshighlight in Husum, der „grauen Stadt am Nordsee-Meer“. Bei den 29. Husumer Hafentagen vom 04. bis 08. August 2010 können Nordsee-Urlauber wieder viel Interessantes in Husum erleben. Besonders erlebenswert ist das große Tauziehen quer über den Husumer Hafen. Aber auch Open-Ship, Live-Musik, Budenzauber und die Wahl der Miss Husum werden tausende Feriengäste in die Nordsee-Stadt locken (Hotels Husum).

(Husum) Fünf Tage lang feiert die bunte Stadt am Meer vom 4. bis 8. August 2010 die 29. Husumer Hafentage. Unter dem plattdeutschen Motto „Mok fast in Husum“ lädt Husum zum größten Volksfest an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins mit traditionellem Tauziehen über das Hafenbecken, Kutterkorso, Open-Ship-Veranstaltungen, Floßbau, 70 Stunden Live-Musik und viel Kultur ein. Musikalisches Highlight ist der Auftritt der „United Four“, die nach ihrem großen Auftritt bei Sat1 „Starsearch“ die Hafentage am 4. August 2010 auf der Slipanlage eröffnen.

Auf Hubschrauberrundflügen können Besucher Stadt und Hafen aus der Vogelperspektive erleben, beim Floßbauen handwerkliches Geschick unter Beweis stellen, Manöver auf dem Wasser bei den Optimisten- und Segelregatten bestaunen und beim traditionellen Tauziehen über das Hafenbecken am 8. August die stärksten Männer und Frauen des Nordens anfeuern. Bei der Miss Husum Wahl 2010 wird am 5. August das schönste weibliche Nordlicht gewählt und auf kleine Besucher wartet eine mittelalterliche Zeltstadt mit vielen ritterlichen Spielen und ein dreitägiges Unterhaltungsprogramm auf der Nospa-Bühne.

Zahlreiche Bands von der Robbie-Williams-Coverband „Showblock“ über „Chili con Pepper“, „Continentals“ und „Soul Control“ bis zu Shanty Chören heizen der Nordsee-Hafenstadt auf fünf Live-Bühnen rund um den Hafen ein und sorgen für 70 Stunden geballte Party-Power. Der Eintritt zur Partymeile am Hafen ist kostenfrei.

Zum Abschluss der 29. Husumer Hafentage erleuchtet am Sonntagabend um 22.30 Uhr ein eindrucksvolles Feuerwerk den Husumer Binnenhafen.

Text: Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Datum: 23.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.