Husumer Hafentage 2010

Husumer Hafentage 2010
Husumer Hafentage 2010
(3.7) Bewertungen: 4

Die Husumer Hafentage sind jeden Sommer das Veranstaltungshighlight in Husum, der „grauen Stadt am Nordsee-Meer“. Bei den 29. Husumer Hafentagen vom 04. bis 08. August 2010 können Nordsee-Urlauber wieder viel Interessantes in Husum erleben. Besonders erlebenswert ist das große Tauziehen quer über den Husumer Hafen. Aber auch Open-Ship, Live-Musik, Budenzauber und die Wahl der Miss Husum werden tausende Feriengäste in die Nordsee-Stadt locken (Hotels Husum).

(Husum) Fünf Tage lang feiert die bunte Stadt am Meer vom 4. bis 8. August 2010 die 29. Husumer Hafentage. Unter dem plattdeutschen Motto „Mok fast in Husum“ lädt Husum zum größten Volksfest an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins mit traditionellem Tauziehen über das Hafenbecken, Kutterkorso, Open-Ship-Veranstaltungen, Floßbau, 70 Stunden Live-Musik und viel Kultur ein. Musikalisches Highlight ist der Auftritt der „United Four“, die nach ihrem großen Auftritt bei Sat1 „Starsearch“ die Hafentage am 4. August 2010 auf der Slipanlage eröffnen.

Auf Hubschrauberrundflügen können Besucher Stadt und Hafen aus der Vogelperspektive erleben, beim Floßbauen handwerkliches Geschick unter Beweis stellen, Manöver auf dem Wasser bei den Optimisten- und Segelregatten bestaunen und beim traditionellen Tauziehen über das Hafenbecken am 8. August die stärksten Männer und Frauen des Nordens anfeuern. Bei der Miss Husum Wahl 2010 wird am 5. August das schönste weibliche Nordlicht gewählt und auf kleine Besucher wartet eine mittelalterliche Zeltstadt mit vielen ritterlichen Spielen und ein dreitägiges Unterhaltungsprogramm auf der Nospa-Bühne.

Zahlreiche Bands von der Robbie-Williams-Coverband „Showblock“ über „Chili con Pepper“, „Continentals“ und „Soul Control“ bis zu Shanty Chören heizen der Nordsee-Hafenstadt auf fünf Live-Bühnen rund um den Hafen ein und sorgen für 70 Stunden geballte Party-Power. Der Eintritt zur Partymeile am Hafen ist kostenfrei.

Zum Abschluss der 29. Husumer Hafentage erleuchtet am Sonntagabend um 22.30 Uhr ein eindrucksvolles Feuerwerk den Husumer Binnenhafen.

Text: Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Datum: 23.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

20 Jahre Multimar Wattforum
Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich das Nationalparkzentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Tönning von Anfang an nicht beklagen. Schon die moderne Architektur sorgte für Schlagzeilen.
Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
Deutschlands nördlichste Insel Sylt ist nicht nur ein Touristenmagnet ersten Ranges, sondern auch Schauplatz von Naturgewalten vor allem in Form von Küstenveränderungen durch das Wirken von Wasser und Wind. Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List präsentiert deren Wirken.
Naturverträglicher Tourismus in Ostfriesland
Wie in allen Urlaubsregionen sind auch in Ostfriesland an der niedersächsischen Nordseeküste die Interessen von Natur und Tourismus nicht immer deckungsgleich. Hier einen tragfähigen und nachhaltigen Kompromiss im Sinne der Gäste zu finden, ist das Anliegen aller Beteiligter.